Betrug erkennen − So schützen Sie sich vor Phishing und betrügerischen E-Mails

Wie können Sie eine Phishing-Mail erkennen und was ist zu tun, wenn Sie auf einen betrügerischen Link geklickt haben?

Letzte Aktualisierung am 12.10.2020

Ziel

Beim Phishing werden betrügerische E-Mails versandt, in denen Sie dazu aufgefordert werden, auf einen Link zu klicken, der Sie zu einem Formular weiterleitet. Dieses Formular imitiert das bekannte Design einer Marke und Sie werden gebeten, Ihre Login-Daten einzugeben.

Hier erfahren Sie, wie Sie eine Phishing-Mail erkennen und was zu tun ist, wenn Sie auf einen betrügerischen Link geklickt haben.

Voraussetzungen

  • Keine spezifischen Voraussetzungen

In der praktischen Anwendung

Sie haben eine Phishing-Mail von OVHcloud erhalten

Phishing-Mails identifizieren

Sie haben eine angebliche E-Mail von OVHcloud erhalten und möchten überprüfen, ob OVHcloud auch tatsächlich der Absender ist? Auf den folgenden Abbildungen sehen Sie einige Unterschiede zwischen einer E-Mail von OVHcloud und einem Phishing-Versuch.

Unterschied OVHcloud E-Mail und Phishing-Mail

Überprüfen Sie unbedingt die folgenden drei Punkte.

Nummer - Beschreibung E-Mail von OVHcloud Phishing-Mail
1 - Absender Überprüfen Sie, ob die Absenderadresse auf „@ovhcloud.com“, „@ovh.com“ „@ovh.de“, „@soyoustart.com“ oder „@kimsufi.com“ endet. Der Absender der E-Mail ist keine OVHcloud Adresse.
2 - Betreff Überprüfen Sie, ob Ihre Kundenkennung (beginnend mit dem jeweils ersten Buchstaben Ihres bei OVHcloud registrierten Namens und Vornamens) und/oder die E-Mail-Adresse Ihres Accounts in der Betreffzeile stehen. In den meisten Fällen ist die E-Mail in eckigen Klammern als „Spam“ gekennzeichnet und Ihre Kontaktdaten erscheinen nicht ODER sind falsch.
3 - Link Gehen Sie mit Ihrer Maus über den Link. Sie sehen den Inhalt dann direkt (unten in Ihrem Browserfenster), ohne auf den Link zu klicken. In unserem Beispiel verweist der Link auf https://www.ovh.com/. In der Beispielabbildung sehen Sie, dass der Link nichts mit OVHcloud zu tun hat. Klicken Sie nicht auf einen solchen Link.

Als Kunde bei Kimsufi oder So you Start müssen Sie nie etwas bei OVHcloud bezahlen. Derartige E-Mails können Sie also einfach ignorieren.

Phishing-Mails melden

Wenn Sie sich nach den oben stehenden Kontrollen sicher sind, dass Sie eine Phishing-Mail im Namen von OVHcloud erhalten haben, senden Sie uns bitte möglichst ausführliche Informationen dazu (mindestens den Inhalt der E-Mail) an folgende Adresse: fraude@ovh.com.

Bitte beachten Sie, dass diese von Ihnen gesendeten Informationen gegebenenfalls an Drittparteien weitergeleitet werden, um derartige Bedrohungen zu bekämpfen.

Sie haben persönliche Informationen angegeben. Was nun?

Sie haben Ihre Zahlungsinformationen auf einer betrügerischen Website angegeben

Kontaktieren Sie umgehend Ihren Zahlungsdienstleister, um Ihr jeweiliges Zahlungsmittel sperren zu lassen. Geben Sie das Datum und wenn möglich den Zeitpunkt an, zu dem Sie Ihre Zahlungsinformationen eingegeben haben.

Nur Ihr Zahlungsdienstleister kann betrügerische Transaktionen stornieren, die möglicherweise bereits ohne Ihr Wissen in Auftrag gegeben wurden.

Sie haben Ihr OVHcloud Passwort auf einer betrügerischen Website angegeben

Loggen Sie sich in Ihr OVHcloud Kundencenter ein und ändern Sie sofort Ihr Passwort. Wir empfehlen Ihnen, auch die Zwei-Faktor-Authentifizierung zu aktivieren, um Ihren Account in Zukunft besser zu schützen.

Damit Ihre Daten optimal geschützt sind, sollte Ihr Passwort folgende Anforderungen erfüllen:

  • Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen umfassen.
  • Es muss mindestens 3 verschiedene Zeichentypen enthalten.
  • Es darf kein Wort aus dem Wörterbuch sein.
  • Es darf keine personenbezogenen Daten (Vorname, Nachname oder Geburtsdatum) enthalten.
  • Es darf nicht für mehrere Benutzerzugänge verwendet werden.
  • Es sollte in einem Passwort-Manager gespeichert sein.
  • Es muss alle drei Monate geändert werden.
  • Es muss sich von den vorherigen Passwörtern unterscheiden.

Weiterführende Informationen

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Haben Ihnen die Anleitungen geholfen?

Bevor Sie Ihre Meinung abgeben, nehmen wir gerne Ihre Vorschläge auf, wie wir diese Dokumente verbessern können.

Woran liegt es? An den Bildern, dem Inhalt oder Aufbau der Anleitungen? Schreiben Sie es uns gerne, dann machen wir es zusammen besser.

Ihre Support-Anfragen werden in diesem Formular nicht entgegengenommen. Verwenden Sie hierfür bitte das Formular "Ein Ticket erstellen" .

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...

OVHcloud Community

Besuchen Sie Ihren Community-Bereich und tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern der OVHcloud Community aus. Hier können Sie Fragen stellen, zusätzliche Informationen finden und eigene Inhalte veröffentlichen.

Tauschen Sie sich mit der Community aus

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2006/112/EG in der geänderten Fassung können die Preise ab 01.01.2015 je nach Wohnsitzland des Kunden variieren
(die Preise in den Angeboten verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer für die Bundesrepublik Deutschland).