OVH Dokumentation

Festplattengruppe für die Installation des Betriebssystems auswählen

Hier erfahren Sie, wie Sie eine spezifische Festplattengruppe für die Installation Ihres Betriebssystems auswählen.

Stand 19.07.2018

Einleitung

Bei OVH können Sie Dedicated Server mieten, die sowohl über eine SATA- als auch über eine SSD-Festplattengruppe verfügen. Diesen Servertyp bezeichnen wir als Hybridserver.

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie die Festplattengruppe festlegen, auf der das Betriebssystem installiert werden soll.

OVH stellt Ihnen Dienstleistungen zur Verfügung, für die Sie die alleinige Verantwortung tragen. Da wir keinen Zugriff auf diese Maschinen haben, können wir hierfür keinerlei Administrator-Aufgaben übernehmen oder sonstige Hilfeleistung anbieten. Es liegt daher in Ihrer Verantwortung, das Softwaremanagement und die tägliche Sicherheit zu gewährleisten.

Wir stellen Ihnen diese Anleitung zur Verfügung, um Ihnen bei der Bewältigung alltäglicher Verwaltungsaufgaben zu helfen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich an einen spezialisierten Dienstleister zu wenden, wenn Sie Schwierigkeiten oder Zweifel hinsichtlich der Verwaltung, Nutzung oder Sicherheit eines Servers haben. Genauere Informationen finden Sie im Teil „Weiterführende Informationen" dieser Anleitung.

Voraussetzungen

Diese Beschreibung gilt ausschließlich für Linux-Systeme (mit Ausnahme von ESXi- und XenServer-Systemen) und nur bei SoftRAID-, NoRAID- oder HardRAID-Konfigurationen (Standardkonfiguration).

Beschreibung

OVH API verbinden und Servernamen abrufen

Sobald Sie sich auf https://api.ovh.com/console/ eingeloggt haben, können Sie den Servernamen wie folgt abrufen:

Um den Namen Ihres Hybridservers abzurufen, klicken Sie auf Execute:

Verfügbare Dienste

DiskGroupId abrufen

Mithilfe der diskGroupId können Sie festlegen, auf welcher Festplattengruppe das Betriebssystems installiert wird.

Verwenden Sie hierzu folgenden API-Aufruf:

Geben Sie den zuvor erhaltenen Servernamen in das Feld „serviceName“ ein und klicken Sie dann auf Execute. Alle Informationen zur Hardware Ihres Servers werden nun angezeigt. Die gewünschte diskGroupId finden Sie im Bereich diskGroups.

Das Betriebssystem wird standardmäßig auf diskGroupId 1 installiert.

Hybrid

Installation des Betriebssystems starten

Sobald Sie die diskGroupId kennen, können Sie mit dem letzten Schritt beginnen und Ihr Betriebssystem installieren.

Rufen Sie hierfür mit folgendem API-Aufruf die Liste der kompatiblen Betriebssysteme ab:

Kompatible Templates

Notieren Sie den Template-Namen des gewünschten Betriebssystems und fahren Sie dann mit dem nächsten API-Aufruf fort:

Geben Sie den Servernamen in das Feld serviceName und die „diskGroupId“ (2) in das Feld diskGroupId sowie anschließend den Namen des gewünschten Betriebssystems in das Feld templateName ein (die übrigen Felder sind optional).

Wenn Sie alle Angaben gemacht haben, klicken Sie auf Execute:

Installation

Ihr Betriebssystem wird nun installiert. Den Fortschritt der Installation können Sie überprüfen, indem Sie in Ihrem OVH Kundencenter die Seite des betreffenden Servers aktualisieren. Alternativ können Sie folgenden API-Aufruf verwenden, im Feld serviceName den Namen Ihres Servers angeben und anschließend auf Execute klicken:

Weiterführende Informationen

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...