OVH Dokumentation

IP-Block im vRack konfigurieren

So konfigurieren Sie einen öffentlichen IP-Adressblock im vRack

Stand 24.04.2019

Einleitung

Neben Private IP Addressing ist es mit dem vRack auch möglich, mithilfe eines öffentlichen IP-Adressblocks den öffentlichen IP-Traffic über den vRack Port Ihres Servers zu routen.

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie einen öffentlichen IP-Adressblock so konfigurieren, dass Sie ihn mit dem vRack verwenden können.

Voraussetzungen

  • Sie haben einen öffentlichen IP-Adressblock mit mindestens vier Adressen in Ihrem Account reserviert.
  • Sie haben den gewünschten privaten IP-Adressbereich vorbereitet.
  • Sie verfügen über einen mit vRack kompatiblen Server.
  • Sie haben einen vRack Dienst aktiviert.
  • Sie sind in Ihrem OVH Kundencenter eingeloggt.

Beschreibung

In der vorliegenden Anleitung verwenden wir als Beispiel den IP-Block 46.105.135.96/28 sowie eth1 als sekundäres Netzwerk, das dem vRack zugewiesen ist.

Eine verwendbare IP-Adresse konfigurieren

Beim vRack sind die erste, die vorletzte und die letzte Adresse eines gegebenen IP-Blocks immer jeweils für die Netzwerkadresse, das Netzwerk-Gateway sowie für den Netzwerk-Broadcast reserviert. Das heißt, die erste verwendbare Adresse ist die zweite Adresse des Blocks, wie im Folgenden zu sehen ist:

46.105.135.96   # Reserviert: Netzwerkadresse
46.105.135.97   # Erste verwendbare IP
46.105.135.98
46.105.135.99
46.105.135.100
46.105.135.101
46.105.135.102
46.105.135.103
46.105.135.104
46.105.135.105
46.105.135.106
46.105.135.107
46.105.135.108
46.105.135.109   # Letzte verwendbare IP
46.105.135.110   # Reserviert: Netzwerk-Gateway 
46.105.135.111   # Reserviert: Netzwerk-Broadcast

Um die erste verwendbare IP-Adresse zu konfigurieren, bearbeiten Sie die Netzwerkkonfigurationsdatei wie im Folgenden beschrieben. In unserem Beispiel verwenden wir 255.255.255.240 als Subnetzmaske.

Die von uns in diesem Beispiel verwendete Subnetzmaske passt zu unserem IP-Block. Ihre Subnetzmaske kann je nach Größe Ihres Blocks variieren. Wenn Sie Ihren IP-Block kaufen, erhalten Sie eine E-Mail mit der zu verwendenden Subnetzmaske.

/etc/network/interfaces

auto eth1
iface eth1 inet static
address 46.105.135.97
netmask 255.255.255.240
broadcast 46.105.135.111

Neue IP-Routing-Tabelle erstellen

Wir empfehlen Ihnen, zuerst „iproute2“ herunterzuladen und zu installieren. Mit diesem Paket ist es möglich, das IP-Routing auf dem Server manuell zu konfigurieren.

Stellen Sie eine SSH-Verbindung zu Ihrem Server her und verwenden Sie folgenden Befehl, um das Paket herunterzuladen und zu installieren.

apt-get install iproute2

Erstellen Sie anschließend eine neue IP-Route für das vRack. Hierzu empfehlen wir, eine neue Traffic-Regel hinzuzufügen, indem Sie die Datei wie folgt bearbeiten:

/etc/iproute2/rt_tables

# # #
# reserved values
# # #
255 local
254 main
253 default
0   unspec
# # #
local
# # #
#1  inr.ruhep
1 vrack

Netzwerkkonfigurationsdatei bearbeiten

Im vorliegenden Beispiel befindet sich die Netzwerkkonfigurationsdatei in /etc/network/interfaces. Je nach verwendetem Betriebssystem kann sich die entsprechende Datei auch an einem anderen Speicherort befinden. Im Zweifelsfall lesen Sie die offizielle Dokumentation Ihrer Distribution.

Um den Vorgang abzuschließen, muss nun noch die Netzwerkkonfigurationsdatei bearbeitet werden, damit die neue Traffic-Regel umgesetzt und der vRack Traffic über die Netzwerk-Gateway-Adresse 46.105.135.110 geleitet wird.

/etc/network/interfaces

auto eth1
iface eth1 inet static
address 46.105.135.97
netmask 255.255.255.240
broadcast 46.105.135.111
post-up ip route add 46.105.135.96/28 dev eth1 table vrack
post-up ip route add default via 46.105.135.110 dev eth1 table vrack
post-up ip rule add from 46.105.135.96/28 table vrack
post-up ip rule add to 46.105.135.96/28 table vrack

Starten Sie jetzt den Server neu, um die Änderungen anzuwenden.

Weiterführende Informationen

Mehrere dedizierte Server im vRack konfigurieren

Mehrere VLANs im vRack erstellen

vRack zwischen Public Cloud und Dedicated Server einrichten

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...