OVH Guide

Webhosting: Die Statistiken und Logs meiner Website einsehen

Zugriff auf die Statistiken Ihrer Webseite

  • OVH Statistiken
  • Logs
  • Webhosting
  • OVH

Verbindung mit dem Kundencenter

Verbinden Sie sich mit Ihrer OVH Kundenkennung und dem dazugehörigen Passwort mit dem OVH Kundencenter.

Wählen Sie in dem Menü auf der linken Seite unter "Hosting-Pakete" den Domainnamen aus, für den Sie die Statistiken einsehen möchten.

Klicken Sie dann auf der Übersichtsseite auf den Link neben "Besucherstatistiken".

Zugang zu den Statistiken und Logs

Sie können auf die Statistiken Ihrer Webseite zugreifen, indem Sie einfach folgenden Link Ihrem Domainnamen entsprechend anpassen:

  • https://logs.ovh.net/ihredomain.tld

Die Statistiken sind einfach zu verwenden. Sie können Ihre Webseite mit einigen Klicks analysieren, ohne zusätzliche statistische Berechnungen durchführen zu müssen.

Klicken Sie auf den automatisch erstellten Link in Ihrem Kundencenter, um zu den Statistiken und Logs zu gelangen.

Sie müssen sich mit Ihrer OVH Kundenkennung und dem dazugehörigen Passwort anmelden.

Statistikbereich

Nach der Verbindung mit dem Statistikbereich wird folgende Seite angezeigt.

Die wichtigsten Funktionen:

  • Zugriff auf die Urchin v6 Statistiken Ihrer Webseite (grüner Rahmen).

  • Zugriff auf die Logs Ihrer Webseite in Echtzeit oder für einen früheren Zeitraum (oranger Rahmen).

Urchin v6

In den Statistiken finden Sie zahlreiche Informationen zu Ihrer Webseite:

Traffic Ihrer Webseite

  • Anzahl der Besucher.
  • Anzahl der angezeigten Seiten.
  • Größe der angezeigten Seiten.
  • Anzahl der HTTP Anfragen.

Die Daten können für verschiedene Zeiträume (Stunde, Tag, Woche, Monat oder Jahr) angezeigt werden, um die Entwicklung Ihrer Seite besser abschätzen zu können.

Verbindungsdauer

  • Durchschnittliche Dauer der Verbindungen mit der gesamten Webseite oder einer bestimmten Seite

Ranking

  • Wie haben Ihre Besucher von Ihrer Webseite erfahren?
  • Mit welchen Suchmaschinen haben sie die URL Ihrer Seite gefunden?
  • Welche Keywords haben sie bei ihrer Suche verwendet?

Beliebteste Seiten

  • Welche Seiten Ihrer Webseite wurden am häufigsten besucht?
  • Wie lange wurden die Seiten besucht?
  • Welche Seiten weisen Fehler welchen Typs auf?

Verlauf

  • Welche Seiten Ihrer Webseite werden von Ihren Besuchern zuerst aufgerufen?
  • Welche Seiten Ihrer Webseite werden zuletzt aufgerufen?
  • Wie ist die durchschnittliche Verweildauer pro Seite?
  • Wie viele Seiten werden im Durchschnitt pro Besuch aufgerufen?

Direkter Zugriff auf die Logs

Sie haben die Möglichkeit, die Logs Ihrer Webseite quasi in Echtzeit einzusehen. Die Logs Ihrer Webseite sind innerhalb von 15 Minuten verfügbar, so dass Sie beispielsweise sehr schnell die korrekte Funktion Ihrer Seite überprüfen können.

Es stehen Ihnen verschiedene Logtypen zur Verfügung:

  • Web Logs: hier finden Sie die Logs zum Aufruf Ihrer Seite sowie zu den von dieser durchgeführten Aktionen. Damit können Sie zum Beispiel Hackversuche Ihrer Webseite aufspüren.

  • FTP Logs: in diesen Logs werden die FTP Verbindungen gespeichert.

  • Error Logs: hier werden die von Ihrer Webseite generierten Fehler abgelegt.

  • CGI Logs: in diesen Logs werden die Aufrufe der cgi.bin Skripte protokolliert.

  • Out Logs: hier finden Sie die Statistiken Ihrer Webseite zu den durchgeführten externen Aufrufen.

  • SSH Logs: hier werden über das SSH Protokoll getätigte Verbindungen gespeichert.

  • Cron Logs: hier werden die Ergebnisse der Ausführung Ihrer Cronjobs gespeichert.

Kann ich die Oberfläche von Urchin auf eine andere Sprache umstellen?

Sie können die von Urchin verwendete Sprache direkt in dessen Interface ändern: klicken Sie im Menü auf "Preferences", wählen Sie die gewünschte Sprache aus und bestätigen Sie die Änderung mit einem Klick auf "Submit". Die Einstellung wird dann von Urchin dauerhaft gespeichert.