OVH Guide

Webhosting: FAQ

Häufig gestellte Fragen zum OVH Webhosting

  • FAQ
  • Häufig gestellte Fragen
  • Webhosting
  • Angebot
  • Support

Ich habe meine Seite veröffentlicht, aber die "Herzlichen Glückwunsch! Ihre Domain wurde erfolgreich bei OVH erstellt!" Seite von OVH wird immer noch angezeigt?

Bei der Installation Ihres Webhosting-Pakets richtet OVH eine Standardseite ein, bis Sie die Dateien Ihrer Webseite hochgeladen haben.

Wenn Sie Ihre Dateien einfach im /www Ordner Ihres Web-Speicherplatzes ablegen, ohne die von OVH hinterlegten Inhalte zu löschen, dann kann es zu dieser Situation kommen.

Um dies zu korrigieren löschen Sie einfach die von OVH auf Ihrem Webhosting im Ordner /www hinterlegte index.html Datei oder benennen diese um.

Wichtig: sämtliche zu Ihrer Webseite gehörenden Dateien und Ordner müssen innerhalb des Ordners /www abgelegt werden. Parallel zum Ordner /www abgelegte Dateien oder Ordner werden nicht angezeigt!

Ich kann die Zugangsdaten meiner Datenbank nicht finden?

Bei der Installation Ihres Webhosting-Angebots wird/werden die Inklusiv-Datenbank(en) nicht automatisch erstellt. Sie müssen Ihre Datenbank(en) zuerst im OVH Kundencenter erstellen, dann erhalten Sie kurz darauf die Zugangsdaten per E-Mail.

Verbinden Sie sich mit Ihrem OVH Kundencenter und wählen Sie das betroffene Hosting aus.

Begeben Sie sich in den Tab"Datenbank" und klicken Sie dann rechts auf den Button "Eine Datenbank erstellen".

Wählen Sie "MySQL" und die Größe der Datenbank aus.

Tragen Sie die geforderten Angaben ein und klicken Sie anschließend auf "Bestätigen", um die Erstellung der Datenbank abzuschließen.

Sie erhalten dann einige Minuten später die Informationen zu Ihrer Datenbank per E-Mail.

Wenn Ihre Datenbank bereits erstellt wurde, können Sie das zugehörige Passwort ebenfalls im Tab "Datenbank" ändern. Klicken Sie dafür auf das kleine Zahnrad rechts neben der betreffenden Datenbank und dann auf "Das Passwort ändern". Achtung: Denken Sie daran, bei einer Änderung des Passworts dieses auch in der Konfigurationsdatei Ihrer Webseite zu aktualisieren.

Wie kann ich mein Webhosting-Angebot wechseln?

Wenn Sie möchten, können Sie von einem Webhosting-Angebot auf ein anderes wechseln.

Die Vorgehensweise dazu wird in folgender Hilfe beschrieben:

Wechsel des Webhosting-Pakets

Wie richte ich eine Multi-Domain ein?

Sie benötigen Hilfe bei der Einrichtung Ihrer Multi-Domain auf Ihrem OVH Webhosting-Angebot?

Die Vorgehensweise dazu wird in folgender Hilfe beschrieben:

Wie kann ich meine Statistiken einsehen?

Der Zugang zu den Statistiken Ihrer Website ist in Ihrem Hosting inbegriffen. Sie müssen nichts zusätzlich bestellen um diesen Dienst nutzen zu können.

Einige Tage nach der Aktivierung Ihres Webhostings erhalten Sie Zugang zu den detaillierten Statistiken Ihrer Website.

Wie kann ich das kostenlose Start 10M Webhosting-Paket aktivieren?

Wenn Sie einen Domainnamen bei OVH bestellen, haben Sie die Möglichkeit, ein kostenloses Webhosting-Paket mit 10 MB Speicherplatz und einem personalisierbaren E-Mail-Account mit 5 GB Speicherplatz zu verwenden.

Sie können dieses Angebot nach der Registrierung des Domainnamens in Ihrem OVH Kundencenter aktivieren.

Wählen Sie dazu einfach den gewünschten Domainnamen aus und klicken Sie auf "Ein Webhosting aktivieren".

Wählen Sie dann"Start 10M" aus und klicken Sie auf "Weiter"

Achtung: Wenn Ihre Domain bereits auf eine spezifische Webseite verweist, sollte keine Änderung an der DNS Zone vorgenommen werden.

Nach einigen Minuten ist das Paket installiert. Sie erhalten dann eine E-Mail mit den FTP-Zugangsdaten und können Ihre E-Mail-Adresse einrichten.

Bitte beachten Sie, dass bei diesem Angebot keine Datenbanken enthalten sind.

Was bedeutet folgender Fehler?

404

Dieser Fehler tritt auf, wenn Sie versuchen, eine Seite aufzurufen, die auf dem Server nicht oder nicht mehr existiert.

Eine andere mögliche Ursache ist ein fehlerhaftes URL Rewriting, das zum Aufruf einer nicht existierenden Seite führt.

403

Dieser Fehler steht in Zusammenhang mit den Dateirechten (CHMOD).

Der Benutzer hat keine ausreichenden Rechte, um die angeforderte Seite anzuzeigen.

Eine Änderung dieser Rechte kann durch den Kunden selbst oder durch OVH nach einem Hack der Webseite erfolgt sein.

500

Ein Fehler 500 kann folgende Ursachen haben:

  • Eine falsch konfigurierte oder falsch kodierte .htaccess Datei.

  • Falsch gesetzte Dateirechte.

  • Ein Skript, das von unserem Okillerd Robot beendet wurde, zum Beispiel weil die Ausführung zu lange dauert oder nicht erlaubte Befehle verwendet werden.

Server nicht gefunden

Überprüfen Sie zuerst, dass Ihre Internet-Verbindung aktiv ist.

Leeren Sie den Cache Ihres Browsers und überprüfen Sie, dass keine Firewall Ihre Internet-Verbindung einschränkt.

Dieser Fehler kann durch eine falsche DNS-Konfiguration oder die Verwendung eines nicht existierenden Domainnamens verursacht werden.

Error establishing a database connection

Dieser Fehler steht in Zusammenhang mit der Verbindung zur Datenbank.

Er kann zum Beispiel durch falsch konfigurierte Dateien der dazugehörigen Webseite verursacht werden, die nicht die korrekten Verbindungsdaten für die Datenbank enthalten.

Der Fehler kann auch auftreten, wenn zu viele gleichzeitige Verbindungen zur Datenbank aufgebaut werden.

Wie kann ich den Inhaber einer Domain ändern?

Je nach betroffener Domainendung unterscheidet sich die Vorgehensweise zur Änderung des Inhabers.

Für .fr / .be / .eu / .re Domains ist der Ablauf wie folgt:

Diese Hilfe beschreibt die Vorgehensweise zur Änderung einer Domain mit einer der Endungen .com / .net / .org / .info / .biz:

Wie Sie den Inhaber einer .es-Domain wechseln, erfahren Sie hier:

  • .

Mehr Informationen in Zusammenhang mit der Änderung des Inhabers einer Domain finden Sie auf den über folgende Seite erreichbaren Datenblättern der jeweiligen Domainendung:

Wählen Sie die gewünschte Domainendung auf der linken Seite aus und klicken Sie dann auf "Datenblatt".

Wie kann ich eine Domain zu OVH umziehen (Domain-Transfer)?

In diesen Hilfen wird beschrieben, wie Sie Ihre Domains transferieren können:

  • .

  • .

  • .

Wie kann ich meinen Domainnamen weiterleiten?

Es gibt mehrere Möglichkeiten zur Weiterleitung einer Domain.

Die Vorgehensweise dazu wird in folgender Hilfe beschrieben:

Wie füge ich einen E-Mail-Account hinzu?

Die Vorgehensweise dazu wird in folgender Hilfe beschrieben:

Warum bekomme ich eine Fehlermeldung angezeigt, wenn ich eine E-Mail-Adresse erstellen will?

Dafür kann es mehrere Gründe geben:

  • Sie haben bereits die maximale Anzahl an bei Ihrem Webhosting-Paket enthaltenen E-Mail-Adressen erstellt.

  • Sie verfügen nicht über ein Webhosting-Paket. Ein solches ist jedoch erforderlich, um E-Mail-Adressen erstellen zu können.

  • Die Erstellung von E-Mail-Adressen kann nicht mit der Kundenkennung des Rechnungs-Kontakts einer Dienstleistung durchgeführt werden. Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem Administrator- oder technischen Kontakt der Dienstleistung angemeldet sind.

Um diesen Zustand zu beheben müssen Sie also ein Angebot bestellen, das über E-Mail-Adressen (bzw. eine größere Anzahl an E-Mail-Adressen) verfügt oder sich mit einer Kundenkennung mit den entsprechenden Berechtigungen anmelden.

Wie kann ich meine E-Mails mit dem Roundcube Webmail-Interface verwalten und versenden?

Die Verwendung des Roundcube Webmail-Interfaces wird in folgender Hilfe beschrieben:

Wie erstelle ich eine E-Mail-Weiterleitung?

Sie möchten Ihre E-Mail-Adressen auf eine andere E-Mail-Adresse weiterleiten?

Die Vorgehensweise dazu wird in folgender Hilfe beschrieben:

  • .

Wie kann ich einen Beantworter für meine E-Mail-Adressen einrichten?

Sie möchten einen Beantworter für Ihre E-Mail-Adressen einrichten?

Die Vorgehensweise dazu wird in folgender Hilfe beschrieben:

  • .

Wie konfiguriere ich meine E-Mail-Adresse in meinem Mailprogramm?

Wir stellen Ihnen Hilfen zur Konfiguration Ihrer E-Mail-Adresse in verschiedenen Mailprogrammen zur Verfügung.

Die Hilfen finden Sie unter folgendem Link in der Rubrik Webhosting-Mail:

Die Einstellungen für verschiedene Mailprogramme finden Sie hier:

  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .
  • .

Kann ich den Speicherplatz von 5 GB pro Account beim Webhosting E-Mail-Angebot erhöhen?

Derzeit sind keine Webhosting E-Mail-Angebote mit mehr als 5 GB Speicherplatz verfügbar.

Sie können zum Beispiel:

  • Die Verwaltung Ihrer E-Mails anpassen und nicht mehr sämtliche E-Mails auf dem Server speichern.

  • Einen Umstieg auf unser Exchange Angebot durchführen, mit dem Sie über 50 GB Speicherplatz in der professionellen Referenz-E-Mail-Lösung verfügen.

Unter folgendem Link finden Sie mehr Informationen zu unserem Exchange 2013 Angebot.

Was bedeutet folgender Fehler?

553 sorry, that domain isn't allowed to be relayed thru this MTA (#5.7.1)

Dieser Fehler wird dadurch verursacht, dass die SMTP-Authentifizierung in Ihrem E-Mail-Programm nicht aktiviert ist.

Um dies zu korrigieren aktivieren Sie die Authentifizierung für den Postausgangsserver.

Verwenden Sie zur Anmeldung Ihre vollständige E-Mail-Adresse als Benutzername und das für den E-Mail-Account festgelegte Passwort.

Wie kann ich die für meine Dienstleistungen hinterlegten Kontakte ändern?

In diesen beiden Hilfen finden Sie Informationen zur Verwendung und Verwaltung der Kontakte einer Dienstleistung:

Wie kann ich die Angaben in meiner Kundenkennung ändern?

Um die Angaben Ihrer Kundenkennung zu ändern, begeben Sie sich in Ihr OVH Kundencenter.

Klicken Sie dort rechts oben auf Ihren Namen + Kundenkennung, dann auf "Mein Account". Dort können Sie über den Button rechts oben die Angaben Ihrer Kundenkennung ändern.

Wie kann ich ein neues Passwort für meine Kundenkennung erhalten?

Sie können sich jederzeit ein neues Passwort für Ihre OVH Kundenkennung erstellen lassen.

Die Vorgehensweise dazu wird in folgender Hilfe beschrieben:

Warum erhalte ich eine Fehlermeldung, wenn ich das Land in den Angaben meiner Kundenkennung ändern möchte?

Es ist nicht möglich, das für eine Kundenkennung eingetragene Land direkt im OVH Kundencenter zu ändern. Um dies zu tun gehen Sie wie folgt vor:

  • Tragen Sie Ihre neuen Adressdaten (Straße, Postleitzahl, Stadt) ein.
  • Senden Sie eine E-Mail mit der Anfrage zur Änderung des Landes mit einem Nachweis über den neuen Wohnsitz an den Support.

Wir ändern dann das in Ihrer Kundenkennung angezeigte Land. Sie bleiben dabei weiterhin dem Support des Landes zugewiesen, in dem die Kundenkennung erstellt und die Verträge akzeptiert wurden.

Wenn meine bereits bestehende Domain nicht bei OVH registriert ist, kann ich dann trotzdem ein E-Mail oder Webhosting-Angebot dafür bestellen?

Sie können in diesem Fall trotzdem ein E-Mail oder Webhosting-Angebot bei OVH bestellen. Damit diese Dienstleistungen genutzt werden können ist es jedoch erforderlich, die Konfiguration Ihrer Domain anzupassen.

Bei einem Webhosting-E-Mail-Angebot:

Geben Sie für ein Webhosting-E-Mail-Angebot folgende drei MX-Server an:

  • mx1.mail.ovh.net
  • mx2.mail.ovh.net
  • mx3.mail.ovh.net

Information:

Derzeit sind die alten MX-Server für vor dem 23.05.2016 erstellte E-Mail-Services noch funktional. Dennoch empfehlen wir Ihnen die Verwendung der oben genannten MX-Server, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind. Wenn Sie den MX-Server nur zur Weiterleitung von E-Mails verwenden möchten, ohne ein kostenpflichtiges Mailing-Angebot :

  • redirect.ovh.net: Erlaubt die Weiterleitung Ihrer E-Mails an eine andere E-Mail-Adresse (erlaubt nicht die Verwaltung der POP-Accounts der Domain. Bei dieser Konfiguration ist die Verwendung der OVH DNS Server zwingend erforderlich).

Übermitteln Sie dann Ihrem derzeitigen Provider den oder die Ihrer Auswahl entsprechenden E-Mail-Server, damit die DNS Zone Ihrer Domain entsprechend angepasst wird.

Bei einem Webhosting-Angebot:

  • Rufen Sie die IP-Adresse Ihres Webhosting-Pakets ab.

Übermitteln Sie dann Ihrem derzeitigen Provider die IP-Adresse, damit die DNS Zone Ihrer Domain entsprechend angepasst wird.

Wie Sie Ihre IP-Adresse abrufen können, wird in folgender Hilfe beschrieben:

Die Vorgehensweise dazu finden Sie in den Abschnitten "Abruf der IP-Adresse eines Webhosting-Pakets" und "Tabelle der Cluster und IP-Adressen".