OVH Guide

Webhosting: Häufige FTP-Probleme

'Webhosting: Häufige FTP-Probleme'

  • Webhosting
  • FTP
  • Verbindung
  • Fehler
  • Problem

Ich habe meine Dateien mit einer FTP-Programm übertragen, aber es wird nichts angezeigt.

  • Überprüfen Sie, ob die Dateien Ihrer Seite im /www Verzeichnis Ihres Hostings abgelegt sind.
  • Wenn Sie eine Änderung an Ihrer DNS Zone vorgenommen haben, kann es zu einer Verzögerung von 4 bis 24 Stunden kommen.
  • Bei einem Fehler 500 "Internal Server Error" lesen Sie folgende Hilfe:

Meine FTP-Codes funktionieren nicht

Überprüfen Sie, ob Sie das Passwort korrekt übertragen haben. Am besten verwenden Sie Copy&Paste (Strg-C und Strg-V in Windows). Achten Sie besonders auf "l" (L) und "1" (eins) sowie O (den Buchstaben) und 0 (null). Wenn es trotzdem nicht funktioniert, sind die verwendeten Login-Daten vermutlich nicht korrekt. In diesem Fall hilft Ihnen diese Anleitung weiter.

Wie viel Platz habe ich noch auf meiner Webseite?

Wenn auf Ihrem Webhosting zu wenig Speicherplatz frei ist, kann dies zu Problemen beim Hochladen neuer Dateien führen.

  • Um das zu überprüfen, loggen Sie sich in Ihr OVH Kundencenter ein.
  • Wählen Sie im Menü links das gewünschte Hosting aus.

In der folgenden Übersicht sehen Sie den verwendeten/verfügbaren Speicherplatz.

Ich kann meine Dateien nicht auf den FTP-Server schicken.

In diesem Fall müssen Sie sich über Ihren FTP-Client im Passivmodus verbinden (Konfigurationsmodus eines FTP-Servers, bei dem der FTP-Server selbst den Port wählt). In Filezilla beispielsweise geht dies über: Bearbeiten -> Einstellungen -> Verbindung -> Firewall Einstellungen -> Passiver Modus.

Wozu dient das Verzeichnis cgi-bin?

Das Verzeichnis cgi-bin ist nicht direkt vom Webserver lesbar. Es handelt sich um ein Verzeichnis, das parallel zum /www Verzeichnis besteht. Es weist daher folgende Sicherheitsmerkmale auf:

  • Dateien im Verzeichnis cgi-bin können nicht gelesen werden. Sie können lediglich ausgeführt werden. Sie können dort also beispielsweise keine gif- oder jpeg-Bilddateien platzieren. Der Versuch sie zu lesen würde einen Fehler verursachen.
  • Da Dateien im Verzeichnis cgi-bin nicht gelesen werden können, können Sie dort auch Textdateien von Datenbanken platzieren, die Sie schützen möchten.
  • Die Ausführung von CGI-Skripten aus dem Verzeichnis cgi-bin läuft über ein Alias Ihrer Seite ab. Sie können die Skripte ausschließlich über Ihre Domain ausführen.