OVH Guides

Installation Ihrer Website mit 1-Klick-Modulen

So installieren Sie Ihre Website mithilfe unserer 1-Klick-Module

Stand 16.03.2018

Einleitung

1-Klick-Module ermöglichen die einfache und schnelle Installation einer Website, auch ohne technische Vorkenntnisse. Sie verwenden die gängigsten CMS: WordPress, PrestaShop, Drupal und Joomla.

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie Ihre Website mithilfe unserer 1-Klick-Module installieren können.

Voraussetzungen

  • Sie besitzen ein Webhosting Angebot.
  • Sie sind in Ihrem OVH Kundencenter eingeloggt.
  • Das Verzeichnis, in dem Ihr Modul installiert wird, enthält keine anderen Dateien.
  • Die Domain (und gegebenenfalls die Subdomain) Ihrer Website ist als Multisite registriert.

Beschreibung

Die Wahl des richtigen CMS

Ein CMS (Content Management System) ermöglicht es Ihnen, eine Website über ein einfaches Interface einzurichten. Es gibt verschiedene Arten von CMS, die von Ihren individuellen Projekten abhängen. So können Sie auf einer gebrauchsfertigen Websitestruktur aufbauen und diese nach Belieben anpassen (Themes, Texte usw.).

Bei OVH stehen Ihnen 4 CMS als 1-Klick-Module zur Verfügung. Wenn Sie diese Lösung verwenden möchten, wählen Sie eines dieser CMS. Wenn Sie Ihre Wahl bereits getroffen haben, können Sie den nächsten Abschnitt überspringen und das Tutorial fortsetzen. Sollten Sie noch auf der Suche nach dem richtigen CMS sein, kann Ihnen dieser CMS Vergleich bei Ihrer Auswahl helfen.

Wenn Sie ein CMS installieren möchten, das nicht als OVH 1-Klick-Modul angeboten wird, können Sie es manuell auf Ihrem Hosting installieren, sofern dieses CMS mit Ihrem Webhosting Angebot kompatibel ist (die Details zu unseren Angeboten finden Sie hier).

CMS-Logos

Zugang zur Verwaltung der 1-Klick-Module

Gehen Sie in Ihrem OVH Kundencenter im linken Menü in den Bereich Hosting-Pakete und klicken Sie auf das jeweilige Webhosting. Klicken Sie dann auf den Tab 1 Klick Module.

Hier können Sie die bereits installierten 1-Klick-Module einsehen und verwalten oder neue Module installieren.

Zugang zur Verwaltung der 1-Klick-Module

Modul hinzufügen

Um ein neues 1-Klick-Modul zu installieren, klicken Sie auf den Button Ein Modul hinzufügen.

Im angezeigten Fenster wählen Sie zunächst das gewünschte CMS und anschließend die Domain aus, auf der Sie Ihre Website installieren möchten:

Modulauswahl

Wenn Sie die gewünschte Domain nicht in der Liste finden, klicken Sie auf den Tab Multisite, um sie hinzuzufügen, und versuchen Sie anschließend erneut, ein Modul hinzuzufügen.

Für weitere Informationen, lesen Sie die Anleitung Mehrere Websites auf einem Webhosting hosten (Englisch).

Nachdem Sie die gewünschte Domain ausgewählt haben, haben Sie die Wahl zwischen einer einfachen oder der erweiterten Installation „im Experten-Modus“:

  • Bei der einfachen Installation (Standardeinstellung) übernehmen wir die Installation des CMS und schicken Ihnen anschließend die Benutzerdaten zur Verwaltung Ihres Moduls zu. Dies ist die einfachste und schnellste Methode, um ein Modul zu installieren.
  • Bei der Installation im Experten-Modus können Sie die bei der Installation des CMS angewandte Konfiguration nach Wunsch anpassen. Geben Sie hierzu die Informationen ein, die für das korrekte Funktionieren des CMS auf Ihrer Datenbank notwendig sind: Login-Daten, Installationsverzeichnis, Sprache, Administrator-ID usw.

Einfache Installation eines Moduls

Um diese Installation durchzuführen, vergewissern Sie sich, dass im Feld Installation im Experten-Modus kein Haken gesetzt ist, und klicken Sie anschließend auf Installieren.

Um die Installation durchführen zu können, benötigen Sie eine Datenbank, und das Verzeichnis, in dem Sie Ihr Modul installieren, muss leer sein.

Einfache Installation eines Moduls

Nach Abschluss der Installation erhalten Sie eine E-Mail mit den notwendigen Information für den Login zum Verwaltungsinterface des CMS. Sie können sich jetzt einloggen und Ihre Website anpassen.

Erweiterte Installation eines Moduls

Um die erweiterte Installation durchzuführen, vergewissern Sie sich, dass im Feld Installation im Experten-Modus ein Haken gesetzt ist, und klicken Sie anschließend auf Weiter:

Erweiterte Installation eines Moduls

Datenbank auswählen

Geben Sie nun die Verbindungsinformationen zu Ihrer Datenbank ein. Hierbei haben Sie mehrere Möglichkeiten:

  • Die Datenbank ist bereits auf Ihrem Webhosting eingerichtet: Wählen Sie die Datenbank in der Liste aus und geben Sie die erforderlichen Informationen ein.
  • Die Datenbank ist noch nicht auf Ihrem Webhosting eingerichtet: Folgen Sie den Anweisungen, um die Datenbank zu erstellen, und führen Sie den Vorgang anschließend erneut durch.
  • Die Datenbank ist auf Ihrer SQL Private oder CloudDB Instanz eingerichtet: Klicken Sie in der Liste auf die Zeile Datenbank außerhalb Ihres Webhostings und geben Sie die erforderlichen Informationen ein. Die Instanz und das Webhosting müssen im selben Rechenzentrum gehostet sein.
  • Die Datenbank ist auf einem anderen OVH Webhosting eingerichtet: Klicken Sie in der Liste auf die Zeile Datenbank außerhalb Ihres Webhostings und geben Sie die erforderlichen Informationen ein. Die Datenbank und das Webhosting müssen im selben Rechenzentrum gehostet sein.

Nachdem Sie diese Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf Weiter.

Wenn die von Ihnen eingegebenen Daten nicht korrekt sind, kann die Installation nicht abgeschlossen werden. Um dies zu vermeiden, überprüfen Sie zunächst die Verbindung zu Ihrer Datenbank.

Datenbank für die erweiterte Installation

Konfiguration des Moduls

Geben Sie nun die folgenden Informationen zur Konfiguration des Moduls ein:

  • Name oder E-Mail-Adresse des Administrators: die Kennung, mit der Sie sich zur Verwaltung Ihres CMS einloggen.
  • Passwort: das Passwort, mit dem Sie sich im Verwaltungsinterface Ihres CMS einloggen.
  • Domain: die Domain, auf der Sie Ihre Website installieren. Für weitere Informationen, lesen Sie die Anleitung Mehrere Websites auf einem Webhosting hosten (Englisch).
  • Sprache: die Sprache, in der das CMS installiert wird.
  • Installationspfad: wird bei der Domain-Auswahl automatisch angegeben. Sie haben die Möglichkeit, den Pfad durch die Angabe von Unterverzeichnissen zu ergänzen.

Wenn Sie diese Informationen eingegeben haben, klicken Sie auf Weiter.

Im angegebenen Installationspfad dürfen sich keinerlei Inhalte befinden, damit die Installation abgeschlossen werden kann.

Modulkonfiguration für die erweiterte Installation

Installation bestätigen

Im letzten Schritt der erweiterten Installation überprüfen Sie die eingegebenen Informationen und klicken dann auf Bestätigen:

Bestätigung der Installation im Experten-Modus

Ihre Website personalisieren

Sie erhalten eine E-Mail, in der die korrekte Installation des CMS-Moduls bestätigt wird und die Sie dazu auffordert, sich im Verwaltungsinterface Ihres CMS einzuloggen. Anschließend können Sie das Theme Ihrer Website ändern und Ihre ersten Inhalte veröffentlichen.

Wenn Sie Hilfe zu den Funktionen Ihrer Website benötigen, gehen Sie auf die offizielle Website des CMS-Herausgebers. Dort finden Sie zusätzliche Dokumentation zur Einrichtung Ihres Projekts.

CMS Dokumentation
WordPress First steps with WordPress
PrestaShop Getting started with PrestaShop
Joomla! Getting started with Joomla!
Drupal Understanding Drupal

Weiterführende Informationen

Finden Sie das richtige CMS für Ihre Website

Mehrere Websites auf einem Webhosting hosten (Englisch)

Verwaltung einer Datenbank in Ihrem Webhosting

Entdecken Sie unsere SQL Private Angebote

Entdecken Sie unsere CloudDB Angebote

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.