SVN verwenden

So verwenden Sie SVN via SSH auf Ihrem Webhosting

Letzte Aktualisierung am 06.01.2021

Diese Übersetzung wurde durch unseren Partner SYSTRAN automatisch erstellt. In manchen Fällen können ungenaue Formulierungen verwendet worden sein, z.B. bei der Beschriftung von Schaltflächen oder technischen Details. Bitte ziehen Sie beim geringsten Zweifel die englische oder französische Fassung der Anleitung zu Rate. Möchten Sie mithelfen, diese Übersetzung zu verbessern? Dann nutzen Sie dazu bitte den Button «Mitmachen» auf dieser Seite.

Ziel

SVN, die Abkürzung für "Subversion", ist ein Versionsverwaltungssystem.

Diese Anleitung erklärt, wie Sie SVN über eine SSH-Verbindung auf Ihrem Webhosting nutzen können.

OVHcloud stellt Ihnen Dienstleistungen zur Verfügung, für deren Konfiguration und Verwaltung Sie die alleinige Verantwortung tragen. Es liegt somit bei Ihnen, sicherzustellen, dass diese ordnungsgemäß funktionieren.

Wir stellen Ihnen diese Anleitung zur Verfügung, um Ihnen bei der Bewältigung alltäglicher Verwaltungsaufgaben zu helfen. Dennoch empfehlen wir Ihnen, falls Sie Hilfe brauchen, einen spezialisierten Dienstleister und/oder den Herausgeber des Dienstes zu kontaktieren. Für externe Dienstleistungen bietet OVHcloud leider keine Unterstützung. Genauere Informationen finden Sie im Teil „Weiterführende Informationen" dieser Anleitung.

Voraussetzungen

In der praktischen Anwendung

Erstellung des Repository

Wenn Sie via SSH eingeloggt sind, erstellen Sie zuerst das Wurzelverzeichnis Ihrer SVN-Repositorys und dann Sie das Repository:

Geben Sie dazu einfach folgenden Befehl ein:

mkdir svn
svnadmin create svn/depot_test

Überprüfen Sie anschließend, ob die Verzeichnisse korrekt erstellt wurden:

ls -la

Sie sollten die Verzeichnisse wie unten dargestellt erhalten:

Hosting

Erstellung öffentlicher/privater Schlüssel

Bevor Sie fortfahren, erstellen Sie ein SSH-Schlüsselpaar von dem Desktop aus, den Sie für die Verbindung mit dem SVN-Repository verwenden.

Um ein Schlüsselpaar zu erstellen, folgen Sie unserer Anleitung zur SSH-Schlüsselerstellung. Sie können hierbei den Schritt zum Import Ihres SSH Schlüssels ins OVHcloud Kundencenter ignorieren.

Öffentlichen Schlüssel zum Hosting hinzufügen

Wenn Sie den Schlüssel erzeugt haben, fügen Sie ihn in die Datei ".ssh/authorized_keys2" mit folgenden Befehlen ein:

mkdir .ssh
chmod 700 .ssh
vi .ssh/authorized_keys2

Die neue Datei wird zur Bearbeitung geöffnet. Fügen Sie die folgende Zeile ein, gefolgt von dem zuvor erstellten Schlüssel. Stellen Sie sicher, dass sich die gesamte Zeichenfolge in derselben Zeile befindet.

command="/usr/bin/svnserve --root=/homez.XXX/loginFTP/svn --tunnel --tunnel-user=john",no-port-forwarding,no-agent-forwarding,no-X11-forwarding,no-pty

Ersetzen Sie "/home.XXX/LoginFTP" und "john" mit Ihren SSH-Zugangsdaten. Um die zu verwendenden Zahlen in "/home.XXX/LoginFTP"zu erfahren, geben Sie den Befehl "pwd" in der Kommandozeile ein.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Anleitung SSH-Zugang Ihres Webhostings verwenden.

Hosting

Sie können den Inhalt des Repositorys abrufen, ohne sich direkt über SSH mit dem Hosting zu verbinden.

Derselbe Schlüssel darf nicht für die SVN- und SSH-Verbindung verwendet werden.

Beispiele

Linux

Sie können einen Test von dem Computer aus durchführen, der sich mit dem SVN-Repository verbindet, indem Sie folgenden Befehl in die Kommandozeile eingeben:

svn checkout svn+ssh://loginFTP@clusterXXX/depot_test

Windows mit TortoiseSVN

  • Downloaden und Installieren Sie TortoiseSVN (http://tortoisesvn.net/downloads)
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den privaten Schlüssel. Unten rechts erscheint ein Icon, der Schlüssel wird dann in den Authentifizierungsagenten geladen.
  • Erstellen Sie ein Verzeichnis, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "SVN Checkout".
  • Geben Sie svn+ssh://loginFTP@xxplan.ovh.net/depot_test in das Feld "URL of repository" ein und klicken Sie auf OK:

Hosting

Subversion bietet eine sehr gute Dokumentation auf Englisch: http://svnbook.red-bean.com/en/1.5/index.html

Spezielle Anwendungen

Mehrere Accounts erstellen

Zuerst müssen Sie für jeden Benutzer SSH-Schlüsselpaare erstellen. Fügen Sie anschließend wie oben erläutert den öffentlichen Schlüssel zum Hosting hinzu:

command="/usr/bin/svnserve --root=/home.XXX/loginFTP/svn --tunnel --tunnel-user=username",no-port-forwarding,no-agent-forwarding,no-X11-forwarding,no-pty

Ersetzen Sie dabei "username" mit Ihren jeweiligen Benutzerkennungen und wiederholen Sie den Befehl, um mehrere Benutzer hinzuzufügen.

Beachten Sie, dass Sie auch Lesezugriff gewähren können, indem Sie folgenden Parameter anfügen:

--read-only.

Überprüfung auf dem Server

Wenn Sie eine lokale Überprüfung durchführen möchten, funktionieren die aufgeführten Beispiele nicht. Verwenden Sie stattdessen den Befehl folgendermaßen:

svn+ssh://login@ftp.ftp.name-of-site.tld/home.XXX/login/svn/depot_test

Weiterführende Informationen

SSH-Zugang Ihres Webhostings verwenden

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Haben Ihnen die Anleitungen geholfen?

Bevor Sie Ihre Meinung abgeben, nehmen wir gerne Ihre Vorschläge auf, wie wir diese Dokumente verbessern können.

Woran liegt es? An den Bildern, dem Inhalt oder Aufbau der Anleitungen? Schreiben Sie es uns gerne, dann machen wir es zusammen besser.

Ihre Support-Anfragen werden in diesem Formular nicht entgegengenommen. Verwenden Sie hierfür bitte das Formular "Ein Ticket erstellen" .

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...

OVHcloud Community

Besuchen Sie Ihren Community-Bereich und tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern der OVHcloud Community aus. Hier können Sie Fragen stellen, zusätzliche Informationen finden und eigene Inhalte veröffentlichen.

Tauschen Sie sich mit der Community aus

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2006/112/EG in der geänderten Fassung können die Preise ab 01.01.2015 je nach Wohnsitzland des Kunden variieren
(die Preise in den Angeboten verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer für die Bundesrepublik Deutschland).