OVH Dokumentation

Einführung zum OVH Loadbalancer

In dieser Anleitung erhalten Sie einen ersten Überblick über die neue OVH Loadbalancer Lösung

Stand 22.03.2018

Einleitung

Unser neues OVH Loadbalancer Angebot dient der Lastverteilung (engl. Load Balancing) und verbindet eine einfache Konfiguration mit maximaler Zuverlässigkeit. Konfigurieren Sie einfach Ihre Produkte mit dem OVH Loadbalancer. Wir kümmern uns um den Rest.

Erfahren Sie jetzt alles Wichtige zum neuen OVH Loadbalancer Angebot.

Voraussetzungen

  • Keine spezifischen Voraussetzungen

Beschreibung

Dieses neue Angebot basiert auf bewährten Open-Source-Lösungen: HAProxy für TCP-Traffic und Nginx für UDP-Traffic.

Der OVH Loadbalancer bietet Ihnen Lastverteilung ohne Limits und funktioniert problemlos mit verschiedenen Protokollen:

Typ Beschreibung Vorteile Technologie
HTTP Für alle Webservices mit HTTP/HTTPS Optimiert für L7-Verarbeitung (Anwendungsebene) HAProxy
TCP Für alle Netzwerkdienste, die kein HTTP verwenden Unterstützt alle TCP-Anwendungen HAProxy
UDP Für alle Arten von UDP-Traffic Unterstützt alle UDP-Anwendungen Nginx

Folgende Leistungen sind bei dem neuen Dienst inklusive:

  • OVH DDoS-Schutz
  • Unterstützung verschiedener geografischer Zonen (Anycast)
  • erweiterte HTTP/HTTPS-Funktionen (Weiterleitungen, Header, ACL, …)
  • kompatibel mit Failover-IP
  • vRack Unterstützung
  • Redundanz: Ihr OVH Loadbalancer läuft auf isolierten Instanzen, die ihrerseits auf komplett getrennter und redundanter Hardware laufen

Grundbestandteile

  • Das neue OVH Loadbalancer Angebot besteht aus drei wesentlichen Komponenten:

Allgemein

Komponente Funktion
Frontend Das Frontend bestimmt den Protokolltyp (HTTP/TCP/UDP) des OVH Loadbalancers. Außerdem enthält es den Listening-Port des Dienstes.
Farm Die Farm empfängt den Traffic des Frontends und ist zuständig für die eigentliche Lastverteilung
Server Die Server erhalten den verteilten Traffic und antworten über die Applikation

Mit diesen drei Grundbestandteilen, die gemeinsam den Loadbalancer bilden, können fast alle möglichen Loadbalancing-Methoden konfiguriert werden.

Was spricht für die Verwendung des OVH Loadbalancers?

Traffic-Last verteilen

Dies ist die zentrale Funktion eines jeden Lastverteilers, der OVH Loadbalancer kann jedoch viel mehr.

Traffic-Last verteilen

Downtime verhindern

Der OVH Loadbalancer erkennt automatisch, wenn ein Server nicht antwortet. In diesem Fall leitet er wenn möglich den für den betroffenen Server bestimmten Traffic auf einen anderen Server weiter. So wird das Problem behoben, ohne Ihre Webdienste zu beeinträchtigen.

Downtimes verhindern

Ihre Infrastruktur nach Bedarf skalieren

Sie können jederzeit und ohne Dienstunterbrechung Farmen, Frontends oder Server zu Ihrem OVH Loadbalancer hinzufügen oder entfernen.

Ihre Infrastruktur flexibel skalieren

Wartungen vereinfachen

Für geplante Wartungen Ihrer Infrastruktur können Sie eine Farm ganz einfach in Downtime setzen, damit sie vorübergehend keinen Datenverkehr mehr empfängt. So können Sie leicht eingreifen und Ihren Server wieder hinzufügen, sobald die Wartung abgeschlossen ist.

Wartungen vereinfachen

Dienste kombinieren

Sie können verschiedene OVH Dienstleistungen im Loadbalancer kombinieren, zum Beispiel:

  • Public Cloud Instanzen mit Failover-IP
  • VPS mit Failover-IP
  • Dedicated Server mit Failover-IP
  • vRack

Dienste kombinieren

Anycast

Sie können die Last auf verschiedene geografische Zonen verteilen:

Anycast

Jede Art von Traffic verteilen

Der OVH Loadbalancer ist nicht länger auf HTTP-Traffic begrenzt. Sie können ihn auch für alle Arten von TCP- oder UDP-Traffic verwenden.

E-Mail-Server

Verteilen Sie die Last zwischen Ihren E-Mail-Servern:

E-Mail

Datenbanken

Sorgen Sie für gleichmäßige Verteilung und Redundanz Ihrer Datenbanken:

Database

Weiterführende Informationen

Mehr zum Thema Lastverteilung.

Mehr zum Thema HAProxy.

Mehr zum Thema Nginx.

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...