OVHcloud Network Plugin verwenden

So verwenden Sie das OVHcloud Network Plugin für Ihre Managed Bare Metal Lösung

Stand 18.11.2020

Einleitung

Das OVHcloud Network Plugin wurde entwickelt, um alle IP-Adressen effizient zu verwalten, die mit Ihrer Managed Bare Metal Lösung verbunden sind.

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie das OVHcloud Network Plugin für Ihre Managed Bare Metal Lösung verwenden.

Voraussetzungen

  • Sie nutzen ein Angebot der Art Managed Bare Metal.
  • Sie sind in Ihrem OVHcloud Kundencenter angemeldet.
  • Sie haben einen mit Ihrer Managed Bare Metal verbundenen IP-Block.
  • Sie haben Zugang zum vSphere Interface.

Praktische Anwendung

Wenn Sie mit dem vSphere Interface verbunden sind, wählen Sie im Menü links Ihr Rechenzentrum aus. Gehen Sie auf den Reiter Configure und klicken Sie dann unter “OVHcloud” auf Network. Es erscheint “Network summary”.

Network summary

Hier sehen Sie Ihre IP-Blöcke und einige grundlegende Informationen zu ihnen. Klicken Sie auf einen IP-Block, um alle seine IP-Adressen in einer Tabelle zu sehen.

Informationen über IPs und Blöcke

Hier können Sie das Ziel jeder Adresse und ihre “Reverse-IP” überprüfen. Einige Adressen werden als “Reserved” markiert sein. Achten Sie darauf, nicht die fünf IP-Adressen zu verwenden, die für die Konfiguration des Blocks und die Hochverfügbarkeit reserviert sind. Diese sind:

  • die erste IP, die Ihren Block auf dem Router anzeigt;
  • die letzte IP, die für Broadcast verwendet wird;
  • die vorletzte IP, die für Ihr Gateway verwendet wird;
  • die beiden IPs vor dem Gateway, die auf den Routern als HSRP (Hot Standby Router Protocol) verwendet werden.

Bei manchen Konfigurationen mit virtueller Firewall ist es nicht möglich, MAC-Adressen zurückzuverfolgen, wenn das ARP-Protokoll nicht zugelassen ist.

Sie können nun die “Reverse-IP” Ihrer IP-Adresse in dieser Tabelle individuell festlegen (z.B., wenn Sie einen Mailserver konfigurieren). Klicken Sie links neben der IP auf die drei vertikalen Punkte und dann auf Edit Reverse.

Edit Reverse button

Geben Sie die “Reverse-IP” ein und klicken Sie auf Confirm.

Die neue “Reverse-IP” wird dann in der Tabelle angezeigt.

Diese Konfiguration können Sie auch in Ihrem OVHcloud Kundencenter vornehmen.

Weiterführende Informationen

Für den Austausch mit unserer User-Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Haben Ihnen die Anleitungen geholfen?

Bevor Sie Ihre Meinung abgeben, nehmen wir gerne Ihre Vorschläge auf, wie wir diese Dokumente verbessern können.

Woran liegt es? An den Bildern, dem Inhalt oder Aufbau der Anleitungen? Schreiben Sie es uns gerne, dann machen wir es zusammen besser.

Ihre Support-Anfragen werden in diesem Formular nicht entgegengenommen. Verwenden Sie hierfür bitte das Formular "Ein Ticket erstellen" .

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...

OVHcloud Community

Besuchen Sie Ihren Community-Bereich und tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern der OVHcloud Community aus. Hier können Sie Fragen stellen, zusätzliche Informationen finden und eigene Inhalte veröffentlichen.

Tauschen Sie sich mit der Community aus

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2006/112/EG in der geänderten Fassung können die Preise ab 01.01.2015 je nach Wohnsitzland des Kunden variieren
(die Preise in den Angeboten verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer für die Bundesrepublik Deutschland).