Freigegebenes Postfach erstellen und verwenden

Erfahren Sie hier, wie Sie ein freigegebenes Postfach zu Ihrem Exchange-Dienst hinzufügen und verwenden

Diese Übersetzung wurde durch unseren Partner SYSTRAN automatisch erstellt. In manchen Fällen können ungenaue Formulierungen verwendet worden sein, z.B. bei der Beschriftung von Schaltflächen oder technischen Details. Bitte ziehen Sie beim geringsten Zweifel die englische oder französische Fassung der Anleitung zu Rate. Möchten Sie mithelfen, diese Übersetzung zu verbessern? Dann nutzen Sie dazu bitte den Button «Mitmachen» auf dieser Seite.

Letzte Aktualisierung am 15.06.2021

Ziel

Ein freigegebenes Postfach ist eine Mailbox, die zwischen mehreren Exchange Accounts geteilt wird und ausschließlich über diese erreichbar ist. Ein freigegebenes Postfach hat kein Passwort, daher muss der Zugriff an ein oder mehrere Exchange-Konten desselben Dienstes delegiert werden.
Freigegebene Postfächer sind mittels Delegation über OWA (Exchange Webmail) oder Outlook erreichbar.

Diese Anleitung erklärt, wie Sie ein freigegebenes Exchange Konto auf Ihrer Exchange Plattform erstellen und verwalten.

Voraussetzungen

In der praktischen Anwendung

Freigegebenes Postfach hinzufügen

Loggen Sie sich in Ihrem OVHcloud Kundencenter ein und wählen Sie unter Microsoft und Exchange Ihren Exchange Dienst aus.

Wählen Sie den Tab Freigegebene Postfächer aus und klicken Sie auf Freigegebenes Postfach hinzufügen.

E-Mails

Füllen die Felder aus:

Funktion Beschreibung
E-Mail-Account Wählen Sie den Namen Ihres freigegebenen Accounts aus. Es darf sich nicht um eine bestehende E-Mail-Adresse handeln.
Quota Geben Sie den gewünschte Speicherplatz für Ihr freigegebenes Postfach an. Das Maximum beträgt 10 GB für alle Ihre freigegebenen Postfächer.
Anzeigename Anzeigename, die Sie beim Versand über Ihr freigegebenes Postfach anzeigen möchten.
Adresse im Adressbuch verbergen Das Ausblenden der Adresse im Adressbuch sorgt dafür, dass die Adresse des freigegebenen Postfachs nicht vom Exchange-Dienst gelistet wird.

Klicken Sie auf Weiter, um zur Zusammenfassung zu gelangen und klicken Sie auf Bestätigen.

E-Mails

Verwaltung der Delegation eines freigegebenen Postfachs

Sobald Ihr freigegebenes Postfach erstellt wurde, können einem oder mehreren Konten des Exchange-Dienstes Zugriffsberechtigungen erteilt werden.

Ein freigegebenes Postfach ist nicht direkt erreichbar, da es kein Passwort besitzt. Es ist also nicht unmittelbar in einem Outlook-Client oder über Webmail einzurichten.

Es muss daher eine Delegation zwischen einem Exchange Account und dem freigegebenen Postfach eingerichtet werden.

Klicken Sie im Tab Tab Freigegebene Postfächer des Exchange-Dienstes auf den Button ... und anschließend auf Berechtigungen konfigurieren. Sie können dann in der Liste auswählen, welche Konten auf das freigegebene Postfach zugreifen können sollen.

E-Mails

Wählen Sie für den ausgewählten Account die Berechtigungen aus:

Funktion Beschreibung
Senden als Erlaubt dem ausgewählten Account, als das freigegebene Postfach zu versenden.
Senden im Auftrag von Erlaubt dem ausgewählten Account, "im Auftrag" des freigegebenen Postfachs zu senden.
Zugriffsrechte Erlaubt dem ausgewählten Account, das freigegebene Postfach über OWA oder Outlook anzuzeigen und zu verwalten.

Klicken Sie anschließend auf Weiter und Bestätigen, um die Änderungen zu speichern.

E-Mails

In unserem Beispiel erlauben wir den Accounts guide-exchange@ und test@ auf shared_test@ zuzugreifen.
Der Account guide-exchange@ hat zusätzlich das Recht, E-Mails "als" shared_test@ zu versenden.
Der Account test@ kann E-Mails "im Auftrag" von shared_test@ versenden.

Nutzung des freigegebenen Postfachs über OWA (Webmail)

Loggen Sie sich im Webmail mit einem Account ein, der Zugriff auf das freigegebene Postfach hat.
In unserem Beispiel verbinden wir uns über den Account guide-exchange@.

Wenn Sie eingeloggt sind, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre E-Mail-Adresse in der linken Menüspalte. Wählen Sie aus dem Kontextmenü Freigegebenen Ordner hinzufügen.

E-Mails

Geben Sie anschließend den Namen Ihres freigegebenen Accounts ein und klicken Sie auf Hinzufügen, wenn dieser im Exchange-Verzeichnis gefunden wurde.

E-Mails

In unserem Beispiel ist das freigegebene Postfach nun über den Account guide-exchange@ verfügbar.

E-Mails

Verwendung des freigegebenen Accounts in Outlook

Im Outlook-Client finden Sie Ihr freigegebenes Postfach in der linken Spalte, genau wie im Webmail.

E-Mails

Weiterführende Informationen

Verwendung der Outlook Web App

Berechtigungen für einen Exchange Account übertragen

Kalender in OWA freigeben

Automatische Signaturen erstellen

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Haben Ihnen die Anleitungen geholfen?

Bevor Sie Ihre Meinung abgeben, nehmen wir gerne Ihre Vorschläge auf, wie wir diese Dokumente verbessern können.

Woran liegt es? An den Bildern, dem Inhalt oder Aufbau der Anleitungen? Schreiben Sie es uns gerne, dann machen wir es zusammen besser.

Ihre Support-Anfragen werden in diesem Formular nicht entgegengenommen. Verwenden Sie hierfür bitte das Formular "Ein Ticket erstellen" .

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...

OVHcloud Community

Besuchen Sie Ihren Community-Bereich und tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern der OVHcloud Community aus. Hier können Sie Fragen stellen, zusätzliche Informationen finden und eigene Inhalte veröffentlichen.

Tauschen Sie sich mit der Community aus

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2006/112/EG in der geänderten Fassung können die Preise ab 01.01.2015 je nach Wohnsitzland des Kunden variieren
(die Preise in den Angeboten verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer für die Bundesrepublik Deutschland).