OVH Dokumentation

Konfiguration des Exchange Accounts in Thunderbird für Windows

Erfahren Sie hier die Vorgehensweise zum Hinzufügen eines Exchange Accounts im Thunderbird Client

Letzte Aktualisierung am 17.01.2020

Ziel

Exchange Accounts können auf diversen kompatiblen E-Mail-Clients eingerichtet werden. Thunderbird ist zwar nicht mit dem Exchange MAPI-Protokoll kompatibel, die Konfiguration kann jedoch mit POP oder IMAP erfolgen. In diesem Beispiel wird ein Hosted Exchange Account mit IMAP konfiguriert.

Diese Anleitung erläutert, wie Sie einen Exchange Account in der E-Mail-Software Thunderbird unter Windows einrichten.

OVHcloud stellt Ihnen Dienstleistungen zur Verfügung, für deren Konfiguration und Verwaltung Sie die alleinige Verantwortung tragen. Es liegt somit bei Ihnen, sicherzustellen, dass diese ordnungsgemäß funktionieren.

Wir stellen Ihnen diese Anleitung zur Verfügung, um Ihnen bei der Bewältigung alltäglicher Verwaltungsaufgaben zu helfen. Dennoch empfehlen wir Ihnen, falls Sie Hilfe brauchen, einen spezialisierten Dienstleister und/oder den Herausgeber des Dienstes zu kontaktieren. Für externe Dienstleistungen bietet OVHcloud leider keine Unterstützung. Weitere Hinweise finden Sie im Teil „Weiterführende Informationen” dieser Anleitung.

Voraussetzungen

  • Sie haben bereits einen OVHcloud Exchange Dienst eingerichtet.
  • Die Thunderbird Anwendung ist auf Ihrem Gerät installiert.
  • Sie verfügen über Anmeldeinformationen für die E-Mail-Adresse, die Sie konfigurieren möchten.

In der praktischen Anwendung

Schritt 1: Start

Wechseln Sie auf Ihrem Computer zu „Thunderbird“.

Ein neues Konto muss über das nachstehende Menü hinzugefügt werden. Um fortzufahren, wählen Sie E-Mail aus.

emails

Schritt 2: Erstellung des Accounts

Füllen Sie die angezeigten Felder aus:

  • Ihr Name: Geben Sie hier den gewünschten Anzeigenamen ein.
  • E-Mail-Adresse: Ihre vollständige E-Mail-Adresse.
  • Passwort: Das Passwort, das in Ihrem OVHcloud-Kundencenter für den Exchange Account definiert wird.
  • Das Passwort speichern: Aktivieren Sie diese Option.

Klicken Sie auf Manuelle Konfiguration, um mit den Installationsschritten fortzufahren.

emails

Schritt 3: Manuelle Konfiguration

In dieser Anleitung verwenden wir als Serverbezeichnung: exX.mail.ovh.net. Das „X“ muss mit der jeweils passenden Nummer Ihres zuständigen Servers für den einzurichtenden Exchange Dienst ersetzt werden.

Sie finden diese Information im OVHcloud Kundencenter, wenn Sie im Bereich Web im Menü links unter Exchange den Dienst auswählen. Der Servername wird im Kasten Verbindung auf der Seite Allgemeine Informationen angezeigt.

Überprüfen Sie nach dem Klicken auf Manuelle Konfiguration, ob diese Elemente korrekt ausgefüllt sind:

  • Eingehend: IMAP
  • Name des Servers: Tragen Sie hier den Server ein, auf dem Ihr Exchange Dienst gehostet ist.
  • Port: 993
  • Verschlüsselungsmethode: SSL
  • Die Authentifizierung: Normales Passwort
  • Ausgehend: SMTP
  • Name des Servers: Tragen Sie hier den Server ein, auf dem Ihr Exchange-Dienst gehostet ist.
  • Port: 587
  • Verschlüsselungsmethode: STARTTLS
  • Authentifizierung: Normales Passwort
  • Benutzer: Ihre vollständige E-Mail-Adresse.

Für Konten eines Private Exchange wird der einzutragende Servername bei der Bestellung des Dienstes definiert.

Wenn die Authentifizierung mit Normales Passwort nicht funktioniert, können Sie auch NTLM eingeben.

Klicken Sie auf Fertigstellen, um die Installation abzuschließen.

emails

Schritt 4: Abschluss

Ihr Exchange Account ist damit korrekt konfiguriert. Sie können jetzt Ihre Nachrichten über IMAP senden und empfangen.

OVHcloud bietet auch einen Webclient an. Sie können sich mit den Login-Daten Ihrer E-Mail-Adresse anmelden.

Weiterführende Informationen

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...