Ihre E-Mail-Adressen von einer OVHcloud E-Mail-Plattform auf eine andere migrieren

Erfahren Sie hier, wie Sie E-Mail-Adressen von einem Exchange-Dienst oder einem E-Mail Pro-Dienst zu anderen Exchange-, E-Mail Pro- oder MX Plan-Diensten migrieren

Diese Übersetzung wurde durch unseren Partner SYSTRAN automatisch erstellt. In manchen Fällen können ungenaue Formulierungen verwendet worden sein, z.B. bei der Beschriftung von Schaltflächen oder technischen Details. Bitte ziehen Sie beim geringsten Zweifel die englische oder französische Fassung der Anleitung zu Rate. Möchten Sie mithelfen, diese Übersetzung zu verbessern? Dann nutzen Sie dazu bitte den Button «Mitmachen» auf dieser Seite.

Letzte Aktualisierung am 21.10.2021

Ziel

Sie möchten Ihre E-Mail-Adressen von einer Exchange- oder E-Mail Pro-Plattform auf eine andere Exchange-, E-Mail Pro- oder MX Plan-Plattform migrieren. In dieser Anleitung wird ein zweistufiger Migrationsprozess beschrieben:

  1. Konfigurieren der Zielplattform
  2. Migration der E-Mail-Accounts von der bestehenden Plattform auf die neue

email-migration

Um eine MX Plan Lösung nach Exchange oder E-Mail Pro zu migrieren, folgen Sie unserer Anleitung Migration einer MX Plan E-Mail-Adresse auf einen E-Mail Pro oder Exchange Account.

Diese Anleitung erklärt, wie Sie E-Mail-Adressen von Exchange oder E-Mail Pro auf eine andere Exchange- oder E-Mail Pro-Plattform migrieren.

Voraussetzungen

  • Sie haben eine "Quell-Plattform" mit bereits eingerichteten Exchange oder E-Mail Pro Accounts.
  • Sie verfügen über eine "Ziel-Plattform": Exchange, E-Mail Pro oder MX Plan (über das MX Plan Angebot oder in einem OVHcloud Webhosting enthalten). Diese Plattform muss unkonfigurierte oder verfügbare Accounts haben, um die zu migrierenden E-Mail-Adressen zu empfangen.
  • Sie haben Zugriff auf Ihr OVHcloud Kundencenter.

In der praktischen Anwendung

Die Zielplattform konfigurieren

Wenn Sie Ihr neues E-Mail-Angebot bestellt haben, fügen Sie zuerst den Domainnamen zu Ihrer E-Mail Pro oder Exchange Plattform hinzu. Wenn Sie auf eine MX Plan Plattform migrieren, können Sie direkt zum nächsten Schritt übergehen.

Wählen Sie den Tab Assoziierte Domains auf Ihrer Plattform aus und klicken Sie dann auf Eine Domain hinzufügen. Konfigurieren Sie Ihre Domain als nicht-autoritativ. Vergewissern Sie sich, dass der Eintrag OK in der Spalte Status vorhanden ist.

email-migration

Weitere Informationen zum Hinzufügen einer Domain finden Sie in der E-Mail Pro oder Exchange Hilfe.

E-Mail Accounts migrieren

Die Migration Ihrer E-Mail-Accounts erfolgt in 3 großen Schritten: Umbenennen des ursprünglichen E-Mail-Accounts, Erstellen des neuen E-Mail-Accounts und Migration von der ursprünglichen Plattform auf die neue.

email-migration

Sonderfälle:

  • Wenn Sie einen Exchange Account auf einen E-Mail Pro Account migrieren möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr E-Mail Account nicht mehr als 10 GB beanspruchen. Die kollaborativen Funktionen, die Synchronisation der Kalender und Kontakte sind auf E-Mail Pro nicht verfügbar und können nicht migriert werden.
  • Wenn Sie einen Exchange oder E-Mail Pro Account auf einen MX Plan Account migrieren möchten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr E-Mail-Account nicht mehr als 5 GB verwendet. Die kollaborativen Funktionen, die Synchronisation der Kalender und Kontakte sind auf MX Plan nicht vorhanden und können nicht migriert werden.

Schritt 1: Umbenennen

Geben Sie dem zu migrierenden E-Mail-Account einen temporären Namen (Beispiel: Um den E-Mail-Account john.smith@mydomain.ovh zu migrieren, benennen Sie diesen um zu john.smith01@mydomain.ovh.)

Klicken Sie dazu im Tab E-Mail-Accounts Ihres Dienstes auf den Button ... und dann auf Ändern.

email-migration

Schritt 2: Erstellen

Erstellen Sie die E-Mail-Adresse neu als Account von E-Mail Pro, Exchange oder MX Plan (in diesem Beispiel wäre das john.smith@mydomain.ovh auf Ihrer Ziel-Plattform).

Klicken Sie im Tab E-Mail-Accounts Ihrer betreffenden Plattform auf ... rechts neben dem Ziel-Account und dann auf Ändern.

email-migration

Schritt 3: Migrieren

Nur die Daten Ihrer E-Mail Accounts werden migriert (E-Mails, Kontakte, Kalender, Posteingangsregeln usw.). Die Funktionen Ihrer Plattform müssen auf der neuen Plattform neu aufgebaut werden:

Migrieren Sie den Quell-E-Mail-Account mithilfe unseres Tools OMM (OVH Mail Migrator) auf das Konto Ihrer neuen Plattform.

Wenn Sie mehrere E-Mail-Accounts migrieren müssen, empfehlen wir Ihnen, den Modus Projekt über OMM zu verwenden, damit Sie eine Tabelle im CSV-Format importieren können, die die Informationen der zu migrierenden E-Mail-Accounts enthält.

Weitere Informationen zu OMM finden Sie in unserer Anleitung "E-Mail-Accounts über den OVH Mail Migrator migrieren".

email-migration

Die Migrationsdauer hängt davon ab, wie viele Daten auf Ihren neuen Account migriert werden sollen. Dies kann von einigen Minuten bis zu mehreren Stunden variieren.

Überprüfen Sie nach der Migration, ob alle Ihre Elemente vorhanden sind, indem Sie sich im Webmail einloggen: https://www.ovh.de/mail/.

Nach der Migration können Sie den ursprünglichen Account mit dem geänderten Namen beibehalten oder löschen.

Um ihn zu löschen, gehen Sie zum Tab E-Mail-Accounts Ihrer Quell-Plattform, klicken Sie auf ... und dann auf Diesen Account zurücksetzen.

Die Konfiguration Ihrer Domain überprüfen oder ändern

Ihre E-Mail-Adressen sollten bereits migriert und funktionsfähig sein. Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie, die korrekte Konfiguration Ihrer Domain in Ihrem Kundencenter zu überprüfen.

Wählen Sie hierzu den betreffenden E-Mail Pro oder Exchange Dienst aus und gehen Sie dann auf den Tab Assoziierte Domains. In der angezeigten Tabelle können Sie in der Spalte Diagnose sehen, ob die DNS-Konfiguration korrekt ist: Eine rote Meldung erscheint, wenn die Konfiguration geändert werden muss.

Wenn Sie gerade die Migration durchgeführt oder einen DNS-Eintrag Ihrer Domain geändert haben, kann es noch einige Stunden dauern, bis die Anzeige im OVHcloud Kundencenter aktualisiert wird.

Um die Konfiguration zu ändern, klicken Sie auf das rote Feld und führen Sie die dort beschriebene Aktion durch. Der Vorgang benötigt eine Propagationszeit von 4 bis maximal 24 Stunden, bis die Änderung voll wirksam ist.

email-migration

Migrierte E-Mail-Adressen verwenden

Sie können nun Ihre migrierten E-Mail-Adressen verwenden. OVHcloud stellt dazu einen Web-Client (Wep App) zur Verfügung, der über https://www.ovh.de/mail/ erreichbar ist. Geben Sie dort die Login-Daten für Ihre E-Mail-Adresse ein.

Wenn Sie einen der migrierten Accounts auf einem lokalen E-Mail-Client eingerichtet haben (Outlook, Thunderbird, etc.), muss er erneut konfiguriert werden. Die Verbindungsdaten zum OVHcloud Server haben sich nach der Migration geändert.
Weitere Informationen finden Sie jeweils in den Anleitungen zu E-Mail Pro und Hosted Exchange. Wenn Sie den Account nicht sofort neu konfigurieren können, gibt es stets die Möglichkeit, den Web-Client zu verwenden.

Sie können auch externe E-Mail-Adressen zu OVHcloud migrieren, indem Sie unseren OVH Mail Migrator (OMM) verwenden. Hierzu benötigen Sie die Login-Daten (Benutzer, Passwort, Server) der Quell- und Ziel-Accounts.

Weiterführende Informationen

Verwaltung der Kontakte Ihrer Dienste

E-Mail Pro Hilfen

Exchange Hilfen

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Haben Ihnen die Anleitungen geholfen?

Bevor Sie Ihre Meinung abgeben, nehmen wir gerne Ihre Vorschläge auf, wie wir diese Dokumente verbessern können.

Woran liegt es? An den Bildern, dem Inhalt oder Aufbau der Anleitungen? Schreiben Sie es uns gerne, dann machen wir es zusammen besser.

Ihre Support-Anfragen werden in diesem Formular nicht entgegengenommen. Verwenden Sie hierfür bitte das Formular "Ein Ticket erstellen" .

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...

OVHcloud Community

Besuchen Sie Ihren Community-Bereich und tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern der OVHcloud Community aus. Hier können Sie Fragen stellen, zusätzliche Informationen finden und eigene Inhalte veröffentlichen.

Tauschen Sie sich mit der Community aus

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2006/112/EG in der geänderten Fassung können die Preise ab 01.01.2015 je nach Wohnsitzland des Kunden variieren
(die Preise in den Angeboten verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer für die Bundesrepublik Deutschland).