IP-Block hinzufügen

Erfahren Sie hier, wie Sie einen IP-Block für Ihr Hosted Private Cloud Projekt bestellen

Letzte Aktualisierung am 06.04.2022

Ziel

IP-Blöcke können verwendet werden, um Ihre Dienste über das Internet zugänglich zu machen.

Diese Anleitung erklärt, wie Sie einen IP-Block für Ihre Hosted Private Cloud bestellen, hinzufügen und migrieren.

Voraussetzungen

In der praktischen Anwendung

IP-Block bestellen

Um einen zusätzlichen IP-Block für Ihre Private Cloud zu bestellen, gehen Sie in Ihr OVHcloud Kundencenter. Klicken Sie im Bereich Hosted Private Cloud in der linken Spalte auf IP und dann auf Zusätzliche IP-Adressen bestellen. Wählen Sie anschließend im Drop-down-Menü Ihre Private Cloud aus und gehen Sie weiter zum nächsten Schritt.

Zur Erstellung Ihres IP-Blocks sind zunächst mehrere Felder auszufüllen:

  • Größe des IP-Blocks (/28 bis /24)

Zur Erinnerung haben wir in der nachstehenden Tabelle die Anzahl der in einem Block enthaltenen IPs sowie die Anzahl der verwendbaren IPs aufgeführt.

Block-Größe IPs im Block Bei OVHcloud verwendbare IPs
28 16 11
27 32 27
26 64 59
25 128 123
24 256 251

Welche IPs Ihres Blocks reserviert sind und wofür sie verwendet werden, können Sie in unserer Anleitung zum OVHcloud Network Plugin nachlesen.

  • Land des IP-Blocks. Dieses kann für das SEO-Ranking Ihrer Dienste von Bedeutung sein (zum Beispiel ist die Referenzierung einer deutschen Website in Deutschland besser, wenn auch ihre IP deutsch ist)
  • Netzwerkname (sichtbar im Whois des IP-Blocks)
  • Anzahl der erwarteten Kunden (wie viele Endkunden werden auf diesen IPs gehostet)
  • Netzwerkbeschreibung (sichtbar im Whois des IP-Blocks)
  • Verwendung (Nutzungsinformationen wie Web, SSL, Cloud, ...)

Sie müssen die Aktivierungsgebühr für Ihren IP-Block vor der Lieferung bezahlen.

Die Verlängerung der IPs ist kostenlos.

Sobald Sie den letzten Schritt bestätigt haben, erhalten Sie den Bestellschein Ihres IP-Blocks. Wenn dieser Ihren Wünschen entspricht, können Sie ihn einfach mithilfe der unten auf der Seite vorgeschlagenen Zahlungsmittel begleichen, damit er geliefert wird.

IP-Block zwischen zwei Hosted Private Clouds migrieren

Für die Migration eines IP-Blocks müssen die Blöcke manuell über die OVHcloud APIv6 verschoben werden.

Verwenden Sie hierzu folgenden Befehl:

Die Felder müssen wie folgt ausgefüllt werden:

  • ip: IP-Block mit /mask
  • nexthop „newPrimaryIp“ (case-sensitive)
  • to: Ziel-Private-Cloud in der Form pcc-XXX-XXX-XXX-XXX

Feld nexthop

Das Ergebnis wird wie folgt angezeigt:

Feld nexthop

Wenn Sie anschließend den IP-Block abtrennen müssen, können Sie diesen API-Aufruf verwenden, um die IP in den IP-Parkplatz zu verschieben:

Dieser Aufruf trennt das Netzwerk auf den VMs, die die betreffenden IPs verwenden.

Sie können die Migration Ihres IP-Blocks über Ihr OVHcloud Kundencenter im Bereich Hosted Private Cloud unter Private Cloud nachverfolgen. Klicken Sie auf Ihren Hosted Private Cloud Dienst und dann auf den Tab Operationen.

Die Referenz der Operation lautet „removeIpRipeBlock“.

Operationen Kundencenter

Die IP wird dann im Ip-Parkplatz angezeigt.

IP parking

Weiterführende Informationen

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Haben Ihnen die Anleitungen geholfen?

Bevor Sie Ihre Meinung abgeben, nehmen wir gerne Ihre Vorschläge auf, wie wir diese Dokumente verbessern können.

Woran liegt es? An den Bildern, dem Inhalt oder Aufbau der Anleitungen? Schreiben Sie es uns gerne, dann machen wir es zusammen besser.

Ihre Support-Anfragen werden in diesem Formular nicht entgegengenommen. Verwenden Sie hierfür bitte das Formular "Ein Ticket erstellen" .

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...

OVHcloud Community

Besuchen Sie Ihren Community-Bereich und tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern der OVHcloud Community aus. Hier können Sie Fragen stellen, zusätzliche Informationen finden und eigene Inhalte veröffentlichen.

Tauschen Sie sich mit der Community aus

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2006/112/EG in der geänderten Fassung können die Preise ab 01.01.2015 je nach Wohnsitzland des Kunden variieren
(die Preise in den Angeboten verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer für die Bundesrepublik Deutschland).