VMs in einer PCC re-registrieren

Erfahren Sie hier, wie Sie VMs betriebsunfähiger Datastores in einem neuen Dienst registrieren

Diese Übersetzung wurde durch unseren Partner SYSTRAN automatisch erstellt. In manchen Fällen können ungenaue Formulierungen verwendet worden sein, z.B. bei der Beschriftung von Schaltflächen oder technischen Details. Bitte ziehen Sie beim geringsten Zweifel die englische oder französische Fassung der Anleitung zu Rate. Möchten Sie mithelfen, diese Übersetzung zu verbessern? Dann nutzen Sie dazu bitte den Button «Mitmachen» auf dieser Seite.

Letzte Aktualisierung am 22.03.2021

Ziel

Nach einem Dienstausfall erscheinen virtuelle Maschinen nicht mehr in Ihrem vSphere Inventar, aber alle Dateien sind noch auf den Datastores vorhanden.

Diese Anleitung erklärt, wie Sie VMs eines Datastores in Ihr vSphere Inventar aufnehmen.

Voraussetzungen

In der praktischen Anwendung

Gehen Sie im vSphere Interface in die Ansicht Storage.

Storage

Wählen Sie einen Datastore in der Liste aus.

Datastore auswählen

Wählen Sie in den Ordnern dieses Datastores die .vmx Datei aus und klicken Sie auf Register VM.

VM speichern

Füllen Sie die erforderlichen Informationen aus und klicken Sie auf Finish.

VM speichern

Diese Operationen sind auf jedem Datastore und für jede neu zu registrierende VM zu wiederholen.

Überprüfen Sie die Einstellungen Ihrer VMs (Name, Portgroup etc.), indem Sie mit der rechten Maustaste auf jede Ihrer VMs klicken und dann auf Edit Settings.

Ändern

Bei einem Konfigurationsfehler wird Ihnen eine Fehlermeldung angezeigt, wenn Sie die VM wieder einschalten.

Sie können eine VM reaktivieren, indem Sie mit der rechten Maustaste auf diese klicken und dann auf Power on.

VM speichern

Automatisierung

Wenn Sie mehrere VMs und/oder Datastores verwalten, kann der Prozess automatisiert werden, indem die VMs der Datastores mithilfe von Skripten registriert werden.

Mit PowerCLI

VMware bietet VMware Administratoren PowerCLI für PowerShell.

Nach der Installation können Sie das folgende PS-Skript verwenden (Quelle: LucD):

function register-vmxX {
    param($entityName = $null,$dsNames = $null,$template = $false,$ignore = $null,$checkNFS = $true,$whatif=$false)

    function Get-Usage{
        Write-Host "Parameters incorrect" -ForegroundColor red
        Write-Host "register-vmxX -entityName  -dsNames [,...]"
        Write-Host "entityName   : a cluster-, datacenter or ESX hostname (not together with -dsNames)"
        Write-Host "dsNames      : one or more datastorename names (not together with -entityName)"
        Write-Host "ignore       : names of folders that shouldn't be checked"
        Write-Host "template     : register guests ($false)or templates ($true) - default : $false"
        Write-Host "checkNFS     : include NFS datastores - default : $true"
        Write-Host "whatif       : when $true will only list and not execute - default : $false"
    }

    if(($entityName -ne $null -and $dsNames -ne $null) -or ($entityName -eq $null -and $dsNames -eq $null)){
        Get-Usage
        break
    }

    if($dsNames -eq $null){
        switch((Get-Inventory -Name $entityName).GetType().Name.Replace("Wrapper","")){
            "Cluster"{
                $dsNames = Get-Cluster -Name $entityName | Get-VMHost | Get-Datastore | where {$_.Type -eq "VMFS" -or $checkNFS} | % {$_.Name}
            }
            "Datacenter"{
                $dsNames = Get-Datacenter -Name $entityName | Get-Datastore | where {$_.Type -eq "VMFS" -or $checkNFS} | % {$_.Name}
            }
            "VMHost"{
                $dsNames = Get-VMHost -Name $entityName | Get-Datastore | where {$_.Type -eq "VMFS" -or $checkNFS} | % {$_.Name}
            }
            Default{
                Get-Usage
                exit
            }
        }
    }
    else{
        $dsNames = Get-Datastore -Name $dsNames | where {$_.Type -eq "VMFS" -or $checkNFS} | Select -Unique | % {$_.Name}
    }

    $dsNames = $dsNames | Sort-Object
    $pattern = "*.vmx"
    if($template){
        $pattern = "*.vmtx"
    }

    foreach($dsName in $dsNames){
        Write-Host "Checking " -NoNewline; Write-Host -ForegroundColor red -BackgroundColor yellow $dsName
        $ds = Get-Datastore $dsName | Select -Unique | Get-View
        $dsBrowser = Get-View $ds.Browser
        $dc = Get-View $ds.Parent
        while($dc.MoRef.Type -ne "Datacenter"){
            $dc = Get-View $dc.Parent
        }
        $tgtfolder = Get-View $dc.VmFolder
        $esx = Get-View $ds.Host[0].Key
        $pool = Get-View (Get-View $esx.Parent).ResourcePool

        $vms = @()
        foreach($vmImpl in $ds.Vm){
            $vm = Get-View $vmImpl
            $vms += $vm.Config.Files.VmPathName
        }
        $datastorepath = "[" + $ds.Name + "]"

        $searchspec = New-Object VMware.Vim.HostDatastoreBrowserSearchSpec
        $searchspec.MatchPattern = $pattern

        $taskMoRef = $dsBrowser.SearchDatastoreSubFolders_Task($datastorePath, $searchSpec)

        $task = Get-View $taskMoRef
        while ("running","queued" -contains $task.Info.State){
            $task.UpdateViewData("Info.State")
        }
        $task.UpdateViewData("Info.Result")
        foreach ($folder in $task.Info.Result){
            if(!($ignore -and (&{$res = $false; $folder.FolderPath.Split("]")[1].Trim(" /").Split("/") | %{$res = $res -or ($ignore -contains $_)}; $res}))){
                $found = $FALSE
                if($folder.file -ne $null){
                    foreach($vmx in $vms){
                        if(($folder.FolderPath + $folder.File[0].Path) -eq $vmx){
                            $found = $TRUE
                        }
                    }
                    if (-not $found){
                        if($folder.FolderPath[-1] -ne "/"){$folder.FolderPath += "/"}
                        $vmx = $folder.FolderPath + $folder.File[0].Path
                        if($template){
                            $params = @($vmx,$null,$true,$null,$esx.MoRef)
                        }
                        else{
                            $params = @($vmx,$null,$false,$pool.MoRef,$null)
                        }
                        if(!$whatif){
                            $taskMoRef = $tgtfolder.GetType().GetMethod("RegisterVM_Task").Invoke($tgtfolder, $params)
                            Write-Host "`t" $vmx "registered"
                        }
                        else{
                            Write-Host "`t" $vmx "registered" -NoNewline; Write-Host -ForegroundColor blue -BackgroundColor white " ==> What If"
                        }
                    }
                }
            }
        }
        Write-Host "Done"
        }
    }

Nachdem Sie das Skript in Ihre Umgebung geladen haben, können Sie es wie folgt verwenden:

register-vmxX -entityName "pcc-192-0-2-1_datacenter1337"
register-vmxX -dsNames "ssd-012345","pcc-012345"
register-vmxX -dsNames "ssd-012345","pcc-012345" -template:$true
register-vmxX -entityName "pcc-192-0-2-1_datacenter1337" -ignore "upload-vpn"
register-vmxX -dsNames "ssd-012345","pcc-012345" -ignore "upload-vpn" -checkNFS:$true
register-vmxX -entityName "pcc-192-0-2-1_datacenter1337" -whatif:$true

Die Code-Beispiele sind an OVHcloud VMware Umgebungen angepasst. NFS Datastores sind standardmäßig aktiviert.

Weiterführende Informationen

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Haben Ihnen die Anleitungen geholfen?

Bevor Sie Ihre Meinung abgeben, nehmen wir gerne Ihre Vorschläge auf, wie wir diese Dokumente verbessern können.

Woran liegt es? An den Bildern, dem Inhalt oder Aufbau der Anleitungen? Schreiben Sie es uns gerne, dann machen wir es zusammen besser.

Ihre Support-Anfragen werden in diesem Formular nicht entgegengenommen. Verwenden Sie hierfür bitte das Formular "Ein Ticket erstellen" .

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...

OVHcloud Community

Besuchen Sie Ihren Community-Bereich und tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern der OVHcloud Community aus. Hier können Sie Fragen stellen, zusätzliche Informationen finden und eigene Inhalte veröffentlichen.

Tauschen Sie sich mit der Community aus

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2006/112/EG in der geänderten Fassung können die Preise ab 01.01.2015 je nach Wohnsitzland des Kunden variieren
(die Preise in den Angeboten verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer für die Bundesrepublik Deutschland).