Von der stündlichen auf monatliche Abrechnung umstellen

Erfahren Sie hier, wie Sie die Abrechnungsart Ihrer Public Cloud Instanz ändern

Letzte Aktualisierung am 21.03.2022

Ziel

Wenn Sie eine Public Cloud Instanz erstellen, können Sie wählen, ob die Abrechnung stündlich oder monatlich erfolgen soll. Instanzen mit Stundensatz werden nach dem Verfahren Pay as you go abgerechnet, d.h. am Monatsende werden den Nutzern die spezifischen Ressourcen in Rechnung gestellt, die sie verwendet haben.

Instanzen mit monatlicher Fälligkeit können im Voraus bezahlt werden und werden zu einem niedrigeren Preis berechnet (bis zu 50% weniger als bei der verbrauchsspezifischen Abrechnung). Wenn Sie ursprünglich die stündliche Abrechnung ausgewählt haben, können Sie jederzeit zur monatlichen Abrechnung wechseln.

In dieser Anleitung wird erläutert, wie Sie von der stündlichen zur monatlichen Abrechnung wechseln.

Sie können nicht von der monatlichen zur stündlichen Abrechnung wechseln. Um Ihre Instanz im Stundensatz abrechnen zu lassen, müssen Sie die monatlich abgerechnete Instanz löschen, eine neue erstellen und die stündliche Abrechnung auswählen. In diesem Fall empfehlen wir Ihnen das folgende Verfahren:

  • Erstellen Sie einen Snapshot Ihrer aktuellen Instanz.

  • Erstellen Sie eine neue Instanz basierend auf diesem Snapshot.

  • Löschen Sie die alte Instanz.

Voraussetzungen

In der praktischen Anwendung

Über das OVHcloud Kundencenter

Wählen Sie im OVHcloud Kundencenter unter Instances die Instanz für welche Sie das Abrechnungsintervall ändern möchten. Öffnen Sie das Kontextmenü indem Sie auf ... rechts neben der Instanz klicken. Sie sehen dann die Option Auf monatliche Abrechnung umstellen:

Change billing calculation

Sie müssen dann bestätigen, dass Sie die Abrechnungsart ändern möchten:

Confirm billing calculation change

Sobald Sie Ihre Wahl bestätigt haben, erhalten Sie eine anteilige Monatsrechnung. Die nächste Rechnung enthält den Stundensatzanteil des Monats (1. des Monats bis zur Änderung) und die neue monatliche Gebühr.

Über die OpenStack API

Bei der Erstellung einer Instanz mithilfe der OpenStack API wird die Instanz automatisch mit Stundensatz erstellt, wenn nicht anders im Erstellungsskript angegeben. Um auf die monatliche Abrechnung umzustellen, führen Sie folgenden Befehl aus:

openstack server set --property ovh-monthly-instance=1 "InstanceID"

Ersetzen Sie "InstanceID" mit der ID der entsprechenden Instanz. Diese Kennung kann über das Kundencenter oder die OVHcloud API abgerufen werden.

Über die OVHcloud API

Loggen Sie sich gemäß der entsprechenden Anleitung in das OVHcloud API Interface ein und folgen Sie den nachstehenden Schritten.

Verwenden Sie folgenden Aufruf:

Weiterführende Informationen

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Haben Ihnen die Anleitungen geholfen?

Bevor Sie Ihre Meinung abgeben, nehmen wir gerne Ihre Vorschläge auf, wie wir diese Dokumente verbessern können.

Woran liegt es? An den Bildern, dem Inhalt oder Aufbau der Anleitungen? Schreiben Sie es uns gerne, dann machen wir es zusammen besser.

Ihre Support-Anfragen werden in diesem Formular nicht entgegengenommen. Verwenden Sie hierfür bitte das Formular "Ein Ticket erstellen" .

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...

OVHcloud Community

Besuchen Sie Ihren Community-Bereich und tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern der OVHcloud Community aus. Hier können Sie Fragen stellen, zusätzliche Informationen finden und eigene Inhalte veröffentlichen.

Tauschen Sie sich mit der Community aus

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2006/112/EG in der geänderten Fassung können die Preise ab 01.01.2015 je nach Wohnsitzland des Kunden variieren
(die Preise in den Angeboten verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer für die Bundesrepublik Deutschland).