OVH Dokumentation

Die Geschwindigkeit der Festplatten testen

Die Geschwindigkeit der Festplatten testen

Es kann aus verschiedenen Gründen vorkommen, dass Sie die Geschwindigkeit Ihrer Festplatten testen möchten: zum Beispiel um die Performance verschiedener Festplattentypen zu vergleichen, oder um zu überprüfen, dass die Leistung den Angebotsbedingungen entspricht.

In dieser Hilfe wird die Vorgehensweise für den Test der Anzahl an Ein- und Ausgabeoperationen pro Sekunde (IOPS) beschrieben, die die Festplatten Ihrer Instanzen oder die zusätzlichen Festplatten bewältigen können.

Voraussetzungen

  • Eine Instanz
  • Eine zusätzliche Festplatte

Installation der benötigten Software

Die benötigte Software fio ist nicht standardmäßig vorhanden, diese muss deshalb zuerst installiert werden:

root@server:~$ apt-get install fio

Durchführung des Tests

Verwenden Sie folgenden Befehl für den Test Ihrer Festplatten:

root@server:~$ fio --name=rand-write --ioengine=libaio --iodepth=32 --rw=randwrite --invalidate=1 --bsrange=4k:4k,4k:4k --size=512m --runtime=120 --time_based --do_verify=1 --direct=1 --group_reporting --numjobs=1

Achtung Das Argument --numjobs muss abhängig von der Anzahl der CPUs angepasst werden, über die Ihre Instanz verfügt. Sie finden eine vollständige Liste der verfügbaren Argumente und Funktionen im fio Manual. Um die Performance einer zusätzlichen Festplatte zu testen, begeben Sie sich in einen der Ordner des Mountpunkts.

root@server:~$ cd /mnt/disk

Analyse

Sie erhalten dann als Ergebnis des Befehls eine mit dieser vergleichbare Ausgabe:

fio-2.1.11
Starting 1 process
test: Laying out IO file(s) (1 file(s) / 1024MB)
Jobs: 1 (f=1): [w(1)] [40.9% done] [0KB/3580KB/0KB /s] [0/895/0 iops] [eta 02m:55s]
test: (groupid=0, jobs=1): err= 0: pid=12376: Thu Oct 29 14:46:37 2015
write: io=428032KB, bw=3566.2KB/s, iops=891, runt=120031msec
slat (usec): min=4, max=4640, avg=22.57, stdev=62.14
clat (usec): min=299, max=181699, avg=34778.45, stdev=7857.92
lat (usec): min=324, max=181769, avg=34801.55, stdev=7843.84
clat percentiles (usec):
| 1.00th=[ 708], 5.00th=[30848], 10.00th=[33536], 20.00th=[34560],
| 30.00th=[35072], 40.00th=[35072], 50.00th=[35072], 60.00th=[35584],
| 70.00th=[36096], 80.00th=[36608], 90.00th=[37632], 95.00th=[39680],
| 99.00th=[47360], 99.50th=[51968], 99.90th=[125440], 99.95th=[146432],
| 99.99th=[181248]
bw (KB /s): min= 2646, max= 4232, per=100.00%, avg=3567.77, stdev=136.56
lat (usec) : 500=0.23%, 750=1.26%, 1000=1.22%
lat (msec) : 2=0.37%, 4=0.03%, 10=0.01%, 20=0.11%, 50=96.05%
lat (msec) : 100=0.58%, 250=0.14%
cpu : usr=0.34%, sys=1.80%, ctx=9281, majf=0, minf=8
IO depths : 1=0.1%, 2=0.1%, 4=0.1%, 8=0.1%, 16=0.1%, 32=100.0%, >=64=0.0%
submit : 0=0.0%, 4=100.0%, 8=0.0%, 16=0.0%, 32=0.0%, 64=0.0%, >=64=0.0%
complete : 0=0.0%, 4=100.0%, 8=0.0%, 16=0.0%, 32=0.1%, 64=0.0%, >=64=0.0%
issued : total=r=0/w=107008/d=0, short=r=0/w=0/d=0
latency : target=0, window=0, percentile=100.00%, depth=32

Run status group 0 (all jobs):
WRITE: io=428032KB, aggrb=3566KB/s, minb=3566KB/s, maxb=3566KB/s, mint=120031msec, maxt=120031msec

Disk stats (read/write):
vda: ios=0/300294, merge=0/1455, ticks=0/7431952, in_queue=7433124, util=99.05%

Die für uns interessante Information zu den IOPS befindet sich in Zeile 6:

write: io=428032KB, bw=3566.2KB/s, iops=891, runt=120031msec

In diesem Beispiel liefert die getestete Festplatte also etwa 891 IOPS.

Zurück zum Index der Cloud Hilfen


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...