OVH Dokumentation

Auf einer Public Cloud Instanz einloggen

Hier erfahren Sie, wie Sie sich auf Ihren Public Cloud Instanzen einloggen.

Stand 23.08.2018

Einleitung

Der Login auf Ihre Public Cloud Instanz funktioniert auf dieselbe Weise wie ein „normaler“ Login auf einem dedizierten Server (VPS, Dedicated Server etc.), nur dass jede Instanz einen bestimmten Benutzer hat.

In dieser Anleitung erfahren Sie, wie Sie sich über Windows oder Linux auf Ihren Public Cloud Instanzen einloggen können.

Voraussetzungen

Beschreibung

Auf einer Linux-Instanz über Linux/Mac-Umgebung einloggen

Geben Sie folgenden SSH-Befehl ein, um sich auf Ihrer Public Cloud Instanz einzuloggen:

ssh *user*@IP_instance

Die Public Cloud Benutzer unterscheiden sich je nach verwendeter Distribution. In dieser Tabelle sehen Sie eine nicht vollständige Auflistung der Benutzer und zugehörigen Distributionen:

Distribution Benutzer
Archlinux arch
Centos 6 centos
Centos 7 centos
CoreOS core
Debian 7 debian
Debian 8 debian
Debian 9 debian
Fedora 25 fedora
Fedora 26 fedora
FreeBSD 11.0 ZFS FreeBSD
Ubuntu 14.04 ubuntu
Ubuntu 16.04 ubuntu
Ubuntu 16.10 ubuntu
Ubuntu 17.04 ubuntu

Wenn Sie sich direkt einloggen, verfügen Sie über die Rechte dieser Benutzer. Um Superuser-Rechte zu erhalten, verwenden Sie den sudo-Befehl.

  • Warnung zum SSH-Fingerabdruck des Remote-Servers:

Bestätigen Sie bei Ihrem ersten Login die Authentizität des Hosts, indem Sie auf yes klicken.

The authenticity of host 217.xxx.xxx.98 (217.xxx.xx.98) cant be established.
ECDSA key fingerprint is f4:95:09:ce:b6:63:73:ea:54:db:76:5e:64:f1:5e:6d.
Are you sure you want to continue connecting (yes/no)?

Auf einer Linux-Instanz über Windows-Umgebung einloggen

Um sich über Windows auf einer Linux-Instanz einzuloggen, können Sie entweder ein Softwareprogramm wie PuTTY oder bei den aktuellen Windows-10-Versionen auch native Funktionen verwenden. Danach können Sie den oben beschriebenen Schritten folgen.

Auf einer Windows-Instanz einloggen

Installation abschließen

Nach der Erstellung Ihrer Instanz muss sysprep ausgeführt werden. Starten Sie dazu die VNC-Konsole in Ihrem OVH Kundencenter:

VNC-Konsole

Im ersten Schritt können Sie Ihr Land, die gewünschte Sprache und die Tastatursprache auswählen. Klicken Sie danach auf Next:

Sprachauswahl in sysprep

Legen Sie im nächsten Schritt das Administrator-Passwort fest:

Auswahl des Passworts in sysprep

Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit Finish. Die Instanz wird neu gestartet und Sie können sich auf Ihrem Windows Server einloggen.

In Windows einloggen

Sie können sich direkt über die Remotedesktop-Funktion auf Ihrer Windows-Instanz einloggen:

Windows Remotedesktop

Geben Sie in den folgenden Schritten zunächst die IP-Adresse Ihrer Instanz an (erster Schritt beim Einloggen über den Remotedesktop) und anschließend Ihren Benutzernamen (administrator) sowie das Passwort, das Sie erstellt haben:

Remotedesktop - Login

Remotedesktop - User-Login

Sie werden dazu aufgefordert, den Login zu bestätigen. Klicken Sie dazu auf Ja:

Bestätigung des Login

Sie sind nun auf Ihrer Instanz eingeloggt.

Überprüfen Sie bei Verbindungsschwierigkeiten, ob die Windows Firewall RDP-Verbindungen zulässt. Für weitere Informationen lesen Sie die Anleitung zur Erstkonfiguration von Windows Server.

Weiterführende Informationen

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.