Mein Kunden-AccountVertriebskontaktWebmailOVHcloud Blog

Willkommen bei OVHcloud!

Melden Sie sich an, um Ihre Produkte und Dienste zu verwalten sowie Bestellungen aufzugeben und nachzuverfolgen.

Einloggen

Hostname einer Public Cloud Instanz ändern

So ändern Sie den Hostnamen einer Public Cloud Instanz

Letzte Aktualisierung am 15.10.2020

Ziel

Mit dem cloud-init Modul können Sie Ihre Public Cloud Instanz direkt bei der Erstellung und bei jedem Neustart anpassen. Wenn Sie Ihren Hostnamen neu konfigurieren möchten, weil beim Einrichten der Instanz ein Fehler aufgetreten ist oder um den E-Mail-Server neu einzurichten, muss deshalb zunächst das cloud-init Modul deaktiviert werden. Denn das Modul ist für die Konfiguration des Hostnamens zuständig und die Deaktivierung verhindert, dass dieser zurückgesetzt wird.

Diese Anleitung erklärt, wie Sie cloud-init neu konfigurieren, damit Sie den Hostnamen Ihrer Instanz ändern können.

OVHcloud stellt Ihnen Dienstleistungen zur Verfügung, für die Sie die alleinige Verantwortung tragen. Da wir keinen Zugriff auf diese Maschinen haben, können wir hierfür keinerlei Administrator-Aufgaben übernehmen oder sonstige Hilfeleistung anbieten. Es liegt daher in Ihrer Verantwortung, das Softwaremanagement und die tägliche Sicherheit zu gewährleisten.

Wir stellen Ihnen diese Anleitung zur Verfügung, um Ihnen bei der Bewältigung alltäglicher Verwaltungsaufgaben zu helfen. Wir empfehlen Ihnen jedoch, sich an einen spezialisierten Dienstleister zu wenden, wenn Sie Schwierigkeiten oder Zweifel hinsichtlich der Verwaltung, Nutzung oder Sicherheit eines Servers haben. Sie können sich auch jederzeit an unsere Community wenden, um sich mit anderen Benutzern auszutauschen.

Voraussetzungen

In der praktischen Anwendung

cloud-init Modul deaktivieren

Um das cloud-init Modul zu deaktivieren, muss zunächst die Konfigurationsdatei bearbeitet werden.

sudo vim /etc/cloud/cloud.cfg

Fügen Sie einfach die folgenden beiden Zeilen hinzu oder bearbeiten Sie die vorhandenen:

preserve_hostname: true
manage_etc_hosts: false

Hostname ändern

Bearbeiten Sie zunächst den Hostnamen:

sudo vim /etc/hostname
webserver

Bearbeiten Sie dann die Datei /etc/hosts:

sudo vim /etc/hosts

127.0.1.1 webserver.localdomain webserver
127.0.0.1 localhost

Starten Sie anschließend die Instanz neu:

sudo reboot

Nach dem Neustart wurde die Änderung des Hostnamens korrekt registriert:

sudo cat /etc/hosts

127.0.1.1 webserver.localdomain webserver
127.0.0.1 localhost

Weiterführende Informationen

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Haben Ihnen die Anleitungen geholfen?

Bevor Sie Ihre Meinung abgeben, nehmen wir gerne Ihre Vorschläge auf, wie wir diese Dokumente verbessern können.

Woran liegt es? An den Bildern, dem Inhalt oder Aufbau der Anleitungen? Schreiben Sie es uns gerne, dann machen wir es zusammen besser.

Ihre Support-Anfragen werden in diesem Formular nicht entgegengenommen. Verwenden Sie hierfür bitte das Formular "Ein Ticket erstellen" .

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...

OVHcloud Community

Besuchen Sie Ihren Community-Bereich und tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern der OVHcloud Community aus. Hier können Sie Fragen stellen, zusätzliche Informationen finden und eigene Inhalte veröffentlichen.

Tauschen Sie sich mit der Community aus

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2006/112/EG in der geänderten Fassung können die Preise ab 01.01.2015 je nach Wohnsitzland des Kunden variieren
(die Preise in den Angeboten verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer für die Bundesrepublik Deutschland).