OVH Dokumentation

Erstellung von Object Containern

Erstellung von Object Containern

Der erste Schritt zur Verwendung der Public Cloud Storage-Lösung ist die Erstellung eines Containers für Ihre Dateien.

In dieser Hilfe erfahren Sie alles über die Container-Erstellung mit OpenStack Horizon.

Voraussetzungen

  • in Horizon einloggen;
  • links "Object Store" auswählen;

  • auf "Create Container" klicken.

Ein neues Fenster öffnet sich:

Hierüber können Sie:

  • Ihrem Container einen Namen geben;
  • den Container-Typ auswählen.

|Public|für jedermann zugänglich| |---| |Public|für jedermann zugänglich| |Privat|nur nach Authentifizierung zugänglich|

Anschließend erscheint Ihre Container und neue Operationen sind jetzt verfügbar:

Sie können:

  • die Container-Details einsehen;
  • zwischen Public und Private umstellen;
  • den Container löschen.

Wenn Sie auf den namen Ihres Containers klicken, können Sie außerdem:

  • einen Pseudo-Ordner erstellen;

Die auf dem Object Storage abgelegten Daten werden nämlich nicht in einer klassischen Baumstruktur gespeichert (Ordner > Unterordner ...). Sie werden vielmehr alle auf derselben Ebene abgelegt, wodurch die Zugriffszeiten auf die einzelnen Dateien deutlich verbessert werden.

Pseudo-Ordner treten in Form von Präfixen in Erscheinung und ermöglichen Ihnen damit ebenfalls die Organisation Ihrer Daten - lediglich in anderer Form.

  • Dateien hochladen;
  • Dateien und Pseudo-Ordner löschen;
  • Dateien downloaden;
  • Dateien kopieren;
  • Datei-Details einsehen.

... lesen Sie auch unsere anderen Hilfen zum Thema Cloud!


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...