Enterprise File Storage - API verwenden

Erfahren Sie hier die ersten Schritte mit Ihrem Enterprise File Storage und der OVHcloud API

Diese Übersetzung wurde durch unseren Partner SYSTRAN automatisch erstellt. In manchen Fällen können ungenaue Formulierungen verwendet worden sein, z.B. bei der Beschriftung von Schaltflächen oder technischen Details. Bitte ziehen Sie beim geringsten Zweifel die englische oder französische Fassung der Anleitung zu Rate. Möchten Sie mithelfen, diese Übersetzung zu verbessern? Dann nutzen Sie dazu bitte den Button «Mitmachen» auf dieser Seite.

Letzte Aktualisierung am 27.10.2021

Ziel

In dieser Schnellstart-Anleitung geben wir einen Überblick über die Verwendung von OVHcloud Enterprise File Storage über die OVHcloud API.

Diese Anleitung erklärt, wie Sie Informationen zu Ihrem Dienst abrufen, Ihr erstes Volume erstellen und darauf zugreifen.

Voraussetzungen

  • Sie verfügen über einen OVHcloud Enterprise File Storage
  • Sie sind zur Verwendung der OVHcloud API eingeloggt
  • Grundlegendes Verständnis der NFS-Freigabe

Grundlagen

OVHcloud Enterprise File Storage erlaubt es Ihnen, Daten-Volumes zu verwalten, die über Netzwerk zugänglich sind.

Sie können die Größe des Volumes bestimmen, den Zugriffe über ACLs verwalten und Snapshots erstellen.

In der praktischen Anwendung

Alle für diese Anleitung verwendeten API-Routen sind im Bereich /storage verfügbar: https://api.ovh.com/console/#/storage.

Bei der Verwendung der API sind alle mit einem Stern (*) gekennzeichneten Felder Pflichtfelder.

Informationen über den Dienst abrufen

Alle Ihre aktiven Dienste können über folgende Route abgerufen werden:

Ein neues Volume erstellen

Ein Volume ist eine Speichereinheit, die eine Kapazität und ein Protokoll als Eigenschaften besitzt.

Um ein Volume zu erstellen, verwenden Sie die folgende Route:

API:
Parameter:

serviceName *

Service ID

NetAppShare *

description

Volume Beschreibung

name

Volume Name

protocol *

Volume Protokoll

size *

Volume Größe in Gigabytes

Wählen Sie als Protokoll NFS aus und bestimmen Sie die Größe, beispielsweise 10 GB.

ACL zum Volume hinzufügen

ACLs erlauben es, den Zugang zu einem Volume zu genehmigen oder abzulehnen.

Der Zugang zu einem neuen Volume wird zunächst immer verweigert.

Nachdem Sie ein Volume erstellt haben, muss der Zugriff darauf gewährt werden.

Um eine neue ACL zu erstellen, verwenden Sie die folgende Route:

API:
Parameter:

serviceName *

Service ID

shareId *

Volume ID

NetAppShareACLRule *

accessLevel *

ACL Zugriff. Kann rw (Lesen und Schreiben) oder ro (nur Lesen) sein.

accessTo *

IP-Adresse oder IP-Adressbereich mit CIDR-Notation.

Mit CIDR können Sie den Zugriff auf das Volume über den IP-Adressbereich x.x.x.x/x erlauben. Zum Beispiel: 192.0.2.0/24

Volume mounten

Überprüfen Sie den Erstellungsstatus der ACL mithilfe der folgenden Route:

API:
Parameter:

serviceName *

Service ID

shareId *

Volume ID

aclRuleId *

ACL ID

Ersetzen Sie aclRuleId mit der ID der ACL des Volumes.

Der ACL-Status muss active sein.

Sobald die ACL aktiviert ist, rufen Sie die Zugriffspfade des Volumes über folgende Route ab:

API:
Parameter:

serviceName *

Service ID

shareId *

Volume ID

Für Ihr Volume werden Ihnen ein oder mehrere Zugriffspfade zurückgegeben.

Sie können das Volume nun mit folgendem Befehl mounten:

mount -t nfs accessPath

Wenn Sie Linux verwenden, muss das Paket nfs-utils installiert sein.

Nach dem Mount kann Ihr Volume nun für die Speicherung Ihrer Dateien verwendet werden.

Löschung des Volumes

Sie können Ihr Volume mit folgender Route löschen:

API:
Parameter:

serviceName *

Service ID

shareId *

Volume ID

Weiterführende Informationen

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Haben Ihnen die Anleitungen geholfen?

Bevor Sie Ihre Meinung abgeben, nehmen wir gerne Ihre Vorschläge auf, wie wir diese Dokumente verbessern können.

Woran liegt es? An den Bildern, dem Inhalt oder Aufbau der Anleitungen? Schreiben Sie es uns gerne, dann machen wir es zusammen besser.

Ihre Support-Anfragen werden in diesem Formular nicht entgegengenommen. Verwenden Sie hierfür bitte das Formular "Ein Ticket erstellen" .

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...

OVHcloud Community

Besuchen Sie Ihren Community-Bereich und tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern der OVHcloud Community aus. Hier können Sie Fragen stellen, zusätzliche Informationen finden und eigene Inhalte veröffentlichen.

Tauschen Sie sich mit der Community aus

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2006/112/EG in der geänderten Fassung können die Preise ab 01.01.2015 je nach Wohnsitzland des Kunden variieren
(die Preise in den Angeboten verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer für die Bundesrepublik Deutschland).