Veeam Backup & Replication einrichten

Erfahren Sie hier, wie Sie einen Veeam Backup & Replication Server mit Veeam Enterprise installieren

Letzte Aktualisierung am 08.03.2022

Ziel

Veeam Backup & Replication ist eine Software zur Datensicherung. Sie bietet zahlreiche Möglichkeiten, um Daten zu sichern, zu replizieren und wiederherzustellen.

Diese Anleitung erklärt, wie Sie einen Veeam Backup & Replication Server einrichten und über den OVHcloud Veeam Enterprise Lizenz-Server registrieren.

Voraussetzungen

In der praktischen Anwendung

Veeam Backup & Replication installieren

Laden Sie Veeam Backup & Replication über die Website von Veeam herunter. Sollten Sie bei Veeam noch nicht als Benutzer registriert sein, erstellen Sie zunächst einen kostenlosen Kunden-Account.

Die Installationsdatei zum Download ist ein Image (ISO-Format). Nachdem Sie diese Datei auf Ihren Server transferiert haben, wählen Sie das CD-Laufwerk des Servers und dann das Image aus.

Auf dem Server kann die Installation nun über den Installationsassistenten gestartet werden. Klicken Sie auf Veeam Backup & Replication (Install).

veeam

Wenn Sie den Lizenzvertrag gelesen haben, akzeptieren Sie diesen mit Next.

veeam

Überspringen Sie die Auswahl der Lizenzdatei mit Next.

veeam

Ändern Sie bei der Auswahl der Komponenten nichts. Bei Bedarf können Sie jedoch den Zielpfad für die Installationsdateien anpassen. Bestätigen Sie anschließend mit Next.

veeam

Der Installationsassistent überprüft nun Ihre Systemvoraussetzungen. Bei einer reinen Windows-Installation werden einige fehlende Komponenten identifiziert. Der Installationsassistent wird diese automatisch herunterladen und installieren. Bestätigen Sie anschließend mit Next.

veeam

Warten Sie die Installation der fehlenden Komponenten ab.

veeam

Bestätigen Sie nach diesem Schritt die Installation von Veeam Backup & Replication mit Next.

veeam

Im Schritt zur Anpassung der Installation bestätigen Sie diese mit einem Klick auf Install.

veeam

Warten Sie, während Veeam Backup & Replication installiert wird.

veeam

Klicken Sie nach erfolgreicher Installation auf Finish, um den Assistenten zu schließen.

veeam

Sie werden zum Startassistenten weitergeleitet. Schließen Sie einfach das Fenster.

Veeam Enterprise Service-Account erstellen

Service-Account erstellen

Generieren Sie zunächst ein komplexes Passwort.

Starten Sie zunächst Windows Powershell als Administrator.

Erstellen Sie dann den Service-Account, indem Sie als Administrator folgende Befehle eingeben:

New-LocalUser "OVHVeeamEnterprise" -Password (ConvertTo-SecureString -AsPlainText "P@ssword01" -Force) -Description "OVH Service Account for Veeam Enterprise" -PasswordNeverExpires:$true -UserMayNotChangePassword:$true -AccountNeverExpires:$true

Beachten Sie, dass der Name des Accounts und das Passwort hier nur beispielhaft eingefügt sind. Ersetzen Sie beide Angaben mit Ihren eigenen Werten.

  • Account-Name: OVHVeeamEnterprise
  • Passwort: P@ssword01

Berechtigungen für den Service-Account festlegen

Starten Sie die Veeam-Konsole.

veeam

Überprüfen Sie in der rechten unteren Ecke, dass Sie sich im Modus Community Edition befinden.

veeam

Klicken Sie im Menü auf Users and Roles.

veeam

Im Fenster Security klicken Sie auf Add....

veeam

Geben Sie dann im Fenster Add User den zuvor erstellten Account-Namen ein. Wählen Sie die Rolle Veeam Backup Administrator aus und bestätigen Sie mit OK.

veeam

Im Fenster Security können Sie nun überprüfen, ob Ihr Account korrekt eingerichtet wurde.

veeam

Durchführungs- und Aktivierungsgenehmigungen

Der OVHVeeamEnterprise Benutzer ist nur lokal verfügbar. Um die Remote-Verbindung zu aktivieren, müssen Sie in der Windows GUI Berechtigungen hinzufügen.

Über das grafische Benutzerinterface:

  1. Geben Sie in der Windows Suche Component Services ein und starten Sie den Dienst.
  2. Klicken Sie links in der Ordnerstruktur auf Component Services, dann Computers und My Computer.
  3. Klicken Sie rechts unter dem Tab Actions auf More Actions und dann auf Properties.
  4. Gehen Sie zu COM Security und klicken Sie unter Launch and Activation Permissions auf Edit Limits. Klicken Sie auf Add....

Launch and Activation Permissions

  1. Klicken Sie auf Advanced, um das zuvor hinzugefügte Dienstkonto zu finden, und klicken Sie auf Find Now. Wählen Sie den Benutzer OVHVeeamEnterprise aus der Liste der Benutzer aus.

Launch and Activation Permissions

  1. Klicken Sie auf OK, und dann auf OK, um die Auswahl zu bestätigen. Als Nächstes aktivieren Sie alle Berechtigungen für den Benutzer OVHVeeamEnterprise.

Launch and Activation Permissions

  1. Klicken Sie auf OK, um zu bestätigen und auf Apply, um die Änderungen anzuwenden.

Ihr OVHVeeamEnterprise Benutzer ist jetzt lokal und über Fernzugriff verfügbar.

Veeam Backup Server registrieren

Im OVHcloud Kundencenter

Gehen Sie im Kundencenter in den Bereich Hosted Private Cloud und wählen Sie unter Plattformen und Dienstleistungen den Dienst backupserverenterprise. Wählen Sie in der Sektion "Shortcuts" Lizenz aktivieren aus.

veeam

Geben Sie im daraufhin geöffneten Fenster folgende Informationen ein:

  • die öffentliche IP-Adresse, über die mit Ihrem Veeam Backup & Replication Server kommuniziert werden kann
  • den Port Ihres Veeam Backup & Replication Servers (normalerweise 9392/TCP)
  • den Account-Namen des zuvor erstellten Veeam-Service-Accounts und das zugehörige Passwort

Bestätigen Sie anschließend mit OK.

activation licence

Nach der Aktivierung finden Sie die Hauptinformationen auf der Seite des Dienstes.

licence activated

Mit der OVHcloud API

Ermitteln Sie zunächst Ihren serviceName:

Nehmen Sie dann die Registrierung vor:

Sie benötigen folgende Informationen:

  • die öffentliche IP-Adresse, über die mit Ihrem Veeam Backup & Replication Server kommuniziert werden kann
  • den Port Ihres Veeam Backup & Replication Servers (normalerweise 9392/TCP)
  • den Account-Namen des zuvor erstellten Veeam-Service-Accounts und das zugehörige Passwort

Die öffentliche IP-Adresse, die Veeam Enterprise zur Kommunikation mit Ihrem Veeam Backup & Replication Server benötigt, erhalten Sie mit diesem Aufruf:

Registrierung überprüfen

Starten Sie die Veeam-Konsole.

veeam

Klicken Sie links im Menü auf License.

veeam

Überprüfen Sie, dass es sich bei den Angaben um Ihre OVHcloud Lizenz handelt.

veeam

Weiterführende Informationen

Für den Austausch mit unserer User Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Haben Ihnen die Anleitungen geholfen?

Bevor Sie Ihre Meinung abgeben, nehmen wir gerne Ihre Vorschläge auf, wie wir diese Dokumente verbessern können.

Woran liegt es? An den Bildern, dem Inhalt oder Aufbau der Anleitungen? Schreiben Sie es uns gerne, dann machen wir es zusammen besser.

Ihre Support-Anfragen werden in diesem Formular nicht entgegengenommen. Verwenden Sie hierfür bitte das Formular "Ein Ticket erstellen" .

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...

OVHcloud Community

Besuchen Sie Ihren Community-Bereich und tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern der OVHcloud Community aus. Hier können Sie Fragen stellen, zusätzliche Informationen finden und eigene Inhalte veröffentlichen.

Tauschen Sie sich mit der Community aus

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2006/112/EG in der geänderten Fassung können die Preise ab 01.01.2015 je nach Wohnsitzland des Kunden variieren
(die Preise in den Angeboten verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer für die Bundesrepublik Deutschland).