Reverse DNS eines VPS konfigurieren

Erfahren Sie hier, wie Sie die Reverse DNS-Auflösung bearbeiten

Letzte Aktualisierung am 12.11.2021

Ziel

Reverse DNS ist das ergänzende Gegenstück zur "Forward" DNS-Auflösung, die Domainnamen zu IP-Adressen auflöst. Mit Reverse DNS-Auflösung kann eine IP-Adresse zu dem Domainnamen (oder Hostnamen) aufgelöst werden, dem sie zugeordnet ist. Das bedeutet, dass DNS-Abfragen (Lookup) der entsprechenden IP-Adresse diesen Domainnamen zurückgeben.

Die Konfiguration der umgekehrten DNS-Auflösung für einen VPS ist besonders beim Versand von E-Mails nützlich. Die Validierung eines Mailservers durch Spamschutzsysteme verbessert sich, wenn eine DNS-Abfrage der IP-Adresse passend aufgelöst wird.

Diese Anleitung erklärt, wie Sie den Reverse DNS-Pfad für die IP-Adresse(n) Ihres VPS konfigurieren.

Voraussetzungen

  • Sie haben einen VPS in Ihrem Kunden-Account.
  • Sie verfügen über einen Domainnamen, dessen A-Eintrag den VPS als Ziel hat.
  • Sie haben Zugriff auf Ihr OVHcloud Kundencenter.

In der praktischen Anwendung

Loggen Sie sich in Ihr OVHcloud Kundencenter ein. Wechseln Sie zum Bereich Bare Metal Cloud und öffnen Sie IP.

In der Tabelle auf dieser Seite werden Ihre kompatiblen Dienste aufgelistet. Sie können im Drop-Down-Menü unter Dienst nach Ihrem VPS filtern.

Reverse DNS

Klicken Sie auf ... in der Zeile der betreffenden IP-Adresse und wählen Sie dann Reverse ändern aus.

Reverse DNS

Geben Sie Ihren Reverse-Pfad im neuen Fenster ein und klicken Sie auf Bestätigen.

Sie können den Reverse-Pfad auch direkt mithilfe des Icons in der Spalte "Reverse" der Tabelle editieren.

Wenn die Änderung nicht wie erwartet funktioniert, überprüfen Sie, ob der Eintrag vom Typ A in der DNS-Zone Ihres Domainnamens korrekt konfiguriert ist. Bedenken Sie, dass es bis zu 24 Stunden dauern kann, bis DNS-Zonenänderungen wirksam sind, falls Sie den A-Eintrag erst kürzlich bearbeitet haben.

Wenn die Domain von OVHcloud als Registrar verwaltet wird und OVHcloud DNS-Server verwendet, können Sie den Anweisungen in unserer Anleitung zu DNS folgen.

Weiterführende Informationen

Erste Schritte mit einem VPS

Bearbeiten der OVHcloud DNS-Zone

Für den Austausch mit unserer Community gehen Sie auf https://community.ovh.com/en/.


Haben Ihnen die Anleitungen geholfen?

Bevor Sie Ihre Meinung abgeben, nehmen wir gerne Ihre Vorschläge auf, wie wir diese Dokumente verbessern können.

Woran liegt es? An den Bildern, dem Inhalt oder Aufbau der Anleitungen? Schreiben Sie es uns gerne, dann machen wir es zusammen besser.

Ihre Support-Anfragen werden in diesem Formular nicht entgegengenommen. Verwenden Sie hierfür bitte das Formular "Ein Ticket erstellen" .

Vielen Dank. Ihr Feedback wurde gesendet.


Diese Anleitungen könnten Sie auch interessieren...

OVHcloud Community

Besuchen Sie Ihren Community-Bereich und tauschen Sie sich mit anderen Mitgliedern der OVHcloud Community aus. Hier können Sie Fragen stellen, zusätzliche Informationen finden und eigene Inhalte veröffentlichen.

Tauschen Sie sich mit der Community aus

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

In Übereinstimmung mit der Richtlinie 2006/112/EG in der geänderten Fassung können die Preise ab 01.01.2015 je nach Wohnsitzland des Kunden variieren
(die Preise in den Angeboten verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer für die Bundesrepublik Deutschland).